ricoh-psvr

Wie Sony und RICOH mitgeteilt haben, kann die RICOH THETA S und die RICOH THETA SC nun direkt mit der PlayStation 4 verbunden werden. Somit könnt ihr besonders einfach eure Inhalte mit dem PSVR Headset konsumieren, wenn ihr eine entsprechende Kamera besitzt.

RICOH THETA Inhalte direkt im PSVR Headset anschauen

Bei der RICOH THETA Sund der RICOH THETA SC handelt es sich um 360 Grad Kameras, die eher im günstigen Preissegment angesiedelt sind und sich daher nicht an professionelle Anwender richten. Die Kameras spielen eher in einer Liga mit der Samsung Gear 360. Es handelt sich also um 360 Grad Kameras für Konsumenten.

Bisher war es nötig, dass die Dateien der RICOH THETA Kameras zunächst auf dem PC bearbeitet werden. Dies ist jetzt nicht mehr nötig. Ihr könnt die Kamera direkt an die PlayStation 4 anschließen und eure Videos und Bilder betrachten. Dazu müsst ihr folgende Schritte durchführen:

  1. Startet die Media Player Anwendung auf der PS4 (PSVR Headset eingeschaltet)
  2. Schaltet die THETA Kamera aus und drückt lange auf den “Wireless” Button und verbindet die Kamera per USB-Kabel mit der PlayStation 4
  3. Wählt die “Ricoh Company, Ltd. RICOH THETA S” auf dem Display aus
  4. Geht im Media Player auf die Optionen und aktiviert den “VR Mode”
  5. Wählt die Datei aus, die ihr abspielen wollt

Viel Spaß beim Ausprobieren!

(Quelle: RICOH)

 

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei