Pac-Man-Pac-in-Town-Arcade-Microsoft-HoloLens

Das japanische Unterhaltungszentrum NamjaTown in Tokio veröffentlichte ihr jüngstes Arcade-Projekt, das Retroklassikern dank MR-Technologie neues Leben einhauchen möchte. Unter dem Namen Namjatown x MR Project werden im Herzen der bunten Spaßfabrik klassische Arcade-Hallen mit einer Microsoft HoloLens neu interpretiert. Die erste Veröffentlichung Pac-In-Town ist dem gelben Vielfraß Pac-Man gewidmet, welche die Betreiber in einem ersten Video auf Twitter vorstellen.

Pac-Man in Mixed Reality in japanischer Arcade-Halle

Arcade-Hallen erfreuen sich im Land der aufgehenden Sonne größter Beliebtheit und besitzen im Gegensatz zu Europa einen völlig anderen Stellenwert. Sie bieten Heimat für diverse Unterhaltungseinrichtungen und VR-Projekte, beispielsweise für das populäre Mario Kart VR.

Im japanischen Arcade-Zentrum NamjaTown erhalten Retroklassiker zukünftig einen neuen immersiven Anstrich dank MR-Technologie. Das Projekt Namjatown x MR Project sorgt für die Vorstellung alter Arcade-Klassiker in einem völlig neuen Umfeld. Die Besucher dürfen die Neuinterpretationen der ehemaligen Arcade-Titel vor Ort mit einer Microsoft HoloLens erforschen und sich auf jede Menge Spielspaß freuen.

Den Anfang macht das Arcade-Spiel Pac-In-Town, das den kugelförmigen Pac-Man aus seiner zweidimensionalen Welt befreit und in eine reale Umgebung überträgt. Das Spielprinzip bleibt ungefähr dasselbe. Die Spieler manövrieren sich durch ein lebensgroßes Labyrinth und versuchen, den bunten Geistern auszuweichen, die euch auf Schritt und Tritt verfolgen. Statt polygonförmigen weißen Kugeln gilt es riesige Kekse innerhalb eines Zeitlimits zu futtern. Dabei scheinen verschiedene Spieler in einem Multiplayer-Modus gemeinsam anzutreten und sich eventuell sogar per Voice-Chat zu unterhalten. Genauere Informationen die Verantwortlichen bisher noch nicht veröffentlicht.

Pac-In-Town ist vom 15. Januar – 18. Februar 2018 in NamjaTown in Tokio zugänglich. Wer zufällig vor Ort ist, kann Tickets sowie weitere Informationen auf der offiziellen Webseite der Betreiber erhalten.

Wir sind gespannt, welche weiteren Retroklassiker im Rahmen des Projekts vorgestellt werden und was uns zukünftig im Arcade-Bereich noch erwartet.

(Quellen: VR Focus | NamjaTown | Video: NamjaTown Twitter)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei