Ankündigung Oculus Rift
Tower Tag auf Steam

Der Oculus VR Gründer Palmer Luckey wird bei den kommenden Game Awards 2015 am 3. Dezember (USA) eine spezielle Ankündigung machen. Nichts weniger verspricht der nun veröffentlichte Trailer zum Gaming Event, das vom Gaming-Journalist Geoff Keighley moderiert wird.

Preis? Vorbestellung? Releasedatum? Oculus Touch?

Damit geht die Veranstaltung in die zweite Runde, bei welcher Oculus VR die Bühne nutzen möchte, um uns diese Ankündigung zu präsentieren. Was könnte es sein? Wird vielleicht ein Preis genannt, oder gar ein Releasedatum? Oder ist es viel mehr eine Kollaboration mit einem speziellen Spieleentwickler? Allen, die sich eine Vorbestellungsoption erhofft haben, erteilt Luckey via Twitter jedoch direkt eine Absage:

Die Tatsache, dass Luckey die Vorbestellungsmöglichkeit am 3. Dezember ausschließt, sagt jedoch nichts darüber aus, ob nicht doch ein Preis oder Veröffentlichungsdatum genannt wird. Unter Umständen wird auch nur das Datum eines Events genannt, bei welchem die finalen Spezifikationen samt Preis und Vorbestellbarkeit der Oculus Rift genannt werden. Eine Veröffentlichung vor Jahresende wäre wohl auch wirtschaftlich sinnvoll, da man so nicht nur noch Kunden gewinnen könnte, die im Moment auch die HTC Vive Brille ins Auge gefasst haben, sondern so auch das Weihnachtsbudget der Gamer anzapfen könnte.

Ankündigungen zu VR-Content dominiert in letzter Zeit

Andererseits hat Oculus VR in letzter Zeit deutlich gezeigt, dass man sich sehr stark auf VR-Inhalte konzentriert hat. Die Kooperationen mit Netflix, Hulu, Minecraft etc. sprechen dafür, dass Oculus sicher gehen will, dass auch genügend qualitativ hochwertiger Content verfügbar ist, sobald das Rift Headset auf den Markt kommt. Ein deutliches Zeichen an die Hardcore Gamer könnte nun eine weitere Kooperation mit einem AAA-Spiele-Studio sein, nachdem die Medienkonsumenten dank VR-Videostreamingdiensten ganz gut bedient sind.

“The Game Awards” Livestream erst spät in der Nacht

Alle Spekulationen helfen an dieser Stelle jedoch nichts. Nachtmenschen können es genau genommen am 4. Dezember um 3:00 Uhr morgens in den meisten Gaming-Streams live miterleben. Die Pre-Show beginnt eine halbe Stunde früher. Alle anderen sind herzlich eingeladen wieder bei uns vorbei zu kommen. Dann erfahrt ihr, was es mit der “Special Announcement” von Oculus auf sich hatte.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei