Totem VR-HMD

Ein neuer Totem Prototyp von VRVANA ist in der Mache. Das Totem Headset wurde während der E3 gezeigt und die Ingenieure von VRVANA haben sich ins Zeug gelegt Hardware und Design für die Konsumentenversion des Totem HMDs zu optimieren.

Totem VR-BrilleDie neue VR-Brille soll schneller und schlauer sein. Gegenüber simplen Smartphone Adaptern verfügt das Totem dank Partnerschaft mit SoftKinetic nun über hochmoderne Hardware, die das Positional Tracking und die Hand- und Gestenerkennung des VR-Headsets verbessert. Die integrierte Time-of-Flight Kamera des neusten Standes in Kombination mit VRVANAs 1440p OLED Diplay und dem neuen ergonomischen Design soll das HMD auch mit den Großen Spielern am Markt konkurrenzfähig machen. Dank neuem Design, trägt sich die VR-Brille deutlich angenehmer und erlaubt es dem Benutzer auch über einen längeren Zeitraum in die virtuelle Welt abzutauchen.

In Vorbereitung auf die Markteinführung im nächsten Jahr, werden in den nächsten Monaten neue Alpha-Test-Einheiten an Entwickler verschickt. In Deutschland wird das Totem VR-Headset nächsten Monat auch auf der gamescom in Köln zu sehen sein. Vorbestellungen sind auf der offiziellen Website möglich. Einen Vergleich mit anderen VR-Brillen findet ihr in unserer VR-HMD Übersicht.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei