Medion Erazer X1000

Asus, Dell, HP, Acer, Lenovo und Samsung sind sicherlich bereits jedem VR-Nerd als Hersteller für Windows Mixed Reality Headsets bekannt. Kurz vor der Markteinführung meldete sich jedoch ein weiterer Hersteller, welcher auch häufig die Regale bei Aldi mit Hardware versorgt: Medion. Wir haben uns die Medion Erazer X1000 angeschaut und verraten euch, ob es Unterschiede zur Mixed Reality Brille von Lenovo gibt.

Medion Erazer X1000 – Design ist Trumpf

Medion Erazer X1000 vs Lenovo Explorer

Wer Unterschiede zwischen der Medion Erazer X1000 und der Lenovo-Explorer-Brille finden will, der muss zwar nicht sehr genau hinschauen, doch lange wird die Erkundungstour nicht dauern. Nicht verwunderlich, denn immerhin ist Lenovo bei Medion Mehrheitsaktionär und hält  rund 80 Prozent der Anteile. Vermutlich versucht das chinesische Unternehmen, über die Medion-Marke einen weiteren Vertriebskanal aufzubauen.

Der einzige Unterschied zur Lenovo-Explorer-Brille ist, dass eine Umrandung der Brille blau gefärbt ist, welche bei der Brille von Lenovo grau ist. Da wir die Brille von Lenovo sehr ausführlich getestet haben und es bei einem neuen Review keine inhatlichen Unterschiede geben würde, verweisen wir daher auf den Test zur Lenovo Explorer Mixed Reality Brille.

Medion Erazer X1000 oder andere MR-Brille kaufen?

Nach unseren aktuellen Erfahrungen mit den MR-Brillen von Lenovo, Acer, Dell und HP dürfte der Hauptunterschied zwischen diesen Brillen in Zukunft beim Preis und beim Design zu finden sein. Man darf gespannt sein, ob, wann und zu welchem Preis das Modell von Medion beim bekannten Discounter landet.

Stark
  • Hohe Mobilität
  • Einfaches und akkurates Tracking
  • Leicht
Schwach
  • Kleiner Linsen-Sweet-Spot
  • Kein Bluethooth-Dongle im Lieferumfang
  • Kein 360 Grad Tracking der Controller
4 / 5
0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
10 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
Martin
3 Jahre her

Kann man eigentlich die Controller von Oculus mit einer Windows VR Brille verbinden ,oder sind das völlig andere Standarts ?

Isopan
Isopan
3 Jahre her

Wo ist die Wertung?

Akki
Akki
3 Jahre her

Frage: Zum wiederholten Male erwähnt ihr das kleine FoV, laut anderen Quellen liegt es aber bei 105 Grad. Ist der Rechner jedoch zu flachbrüstig für Mixed Reality Ultra, gibt es nur noch 95 Grad. Andere Headsets (Acer, HP z.B.) liegen grundsätzlich bei 95 Grad. Könntet ihr das mal auflösen?

Akki
Akki
3 Jahre her

Letzteres ist entweder nicht korrekt oder HP hat sein Marketing nicht im Griff. Scrollt hier mal runter: http://www8.hp.com/us/en/campaigns/mixedrealityheadset/overview.html

obärleerär
obärleerär
2 Jahre her

bluetooth nicht bluethooth;)

Cypher
Cypher
2 Jahre her

Wie groß kann denn der Spielbereich maximal sein?
Minimum ist überall zu lesen (5 food x 7 food | 1,5m x 2m) aber nirgendwo was maixmal möglich ist?

niko
niko
1 Jahr her
Reply to  Cypher

Eigentlich sollte nur Deine Kabellänge (Verlängerung nötig – zu lang und Signal wird schwach) und Raumgröße Deinen Spielbereich begrenzen. :)