The Wizards VR

[Update 2] Die Entwickler von The Wizards sind fleißig dabei. Nach dem ersten großen Update im September, seit dem man sich im Spiel frei bewegen kann, spendiert Carbon Studio mit dem Update 1.2 den Zauberern erneut eine große Aktualisierung. Wie der Name Arena Mode Update schon andeutet, ist die wichtigste Hauptzutat der Aktualisierung der Arena-Modus. Der hieß bisher Arcade-Modus, mit der Umbenennung kommen aber noch mehr Neuerungen. So bietet er zwei neue Arenen und einzigartige Schicksalskarten. Außerdem haben die Entwickler den Fortschritt im Arena Mode vom Spiel entkoppelt. Ansonsten hat das Carbon Studio beispielsweise das Werfen verbessert, besonders das von Feuerbällen. Weitere Details findet ihr im Beitrag auf Steam. The Wizards befindet sich noch im Early Access und ist für 20 Euro für die Oculus Rift und HTC Vive zu haben.

Meldung vom 12. September 2017:

[Update] The Wizards für die Oculus Rift und HTC Vive ist seit Ende Juli erhältlich, etwa einen Monat später kündigten die Entwickler ein großes Update an und starteten eine Testphase. Nun verspricht ein neuer YouTube-Trailer für den heutigen Tag die Veröffentlichung des Updates für alle Wizards-Spieler. Die wichtigste Änderung: Zauberer können sich nun in der virtuellen Welt des magischen Shooters frei bewegen. Zudem gibt es neuen Content, beispielsweise verborgene Pfade und Gegner. Auch neue Items sollen zu entdecken sein. The Wizards ist auf SteamVR zur Zeit für knapp 20 Euro zu haben.

Originalmeldung:

Magie und Virtual Reality sind weiterhin eine beliebte Mischung. Wer möchte nicht gerne riesige Feuerbälle werfen oder arkane Geschosse auf Feinde feuern? Es fühlt sich einfach großartig an. Entsprechend begeistert der Mutiplayer-Titel The Unspoken viele Spieler mit spannenden Magiergefechten. Das neue Spiel The Wizards von Carbon Studios dagegen setzt auf Singleplayer-Content mit einer zauberhaften Welt, die es zu erforschen gilt.

Werdet in The Wizards zum mächtigen Zauberer und erforscht die Welt von Meliora

Im Gegensatz zu The Unspoken begebt ihr euch in The Wizards in keine PvP-Gefechte mit anderen Spielern, sondern erlebt die Spielwelt im Singleplayer-Modus. Dennoch könnt ihr die wunderschön gestaltete Welt erforschen und darin eure mächtigen Zauber wirken. Das Spiel setzt auf den vollen Support der Motion Controller und ist ohne nicht spielbar. Durch diese führt ihr innerhalb des Spiels Gesten aus, um unterschiedliche Zaubersprüche zu aktivieren.

The-Wizards-VR

Die Auswahl an Sprüchen muss stets der Situation angepasst werden. So könnt ihr mit einem Zauberschild Projektile abwehren oder eure Gegner mit riesigen Feuerbällen abfackeln. Und dies ist auch nötig, denn die unterschiedlichen Gebiete der Welt erfordern verschiedene Gameplay-Mechaniken, die es umzusetzen gilt. Zu Beginn des Spiels werdet ihr in die Steuerung eingeführt und müsst zunächst die Spielwelt erforschen. Später kämpft ihr in Kampfarenen gegen Feinde, erforscht gefährliche Ruinen im Dungeon-Crawler-Stil oder verteidigt Regionen mit Tower-Defense-Elementen. Für Abwechslung ist also gesorgt.

Der Early Access im Oculus Home Store und bei Steam beginnt am 28. Juli 2017. Alle Besitzer einer HTC Vive und Oculus Rift können ab diesem Zeitpunkt in die Spielwelt von Meliora eintauchen, um das Schicksal eines abenteuerlustigen Zauberers zu erleben.

(Quellen: UploadVR | Steam | Video: Carbon Studios)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Dengel
Gast
Dengel

Frei ^^

wpDiscuz