Magic Leap zeigt neues Video

Magic Leap, das sagenumwobene Augmented- bzw. Mixed Reality Gerät vom gleichnamigen Hersteller, machte in der letzten Nacht wieder von sich reden. Nachdem uns die Entwickler zuletzt mit einem vermutlich deutlich bearbeiteten Video abgespeist hatten, bekommen wir nun einen Blick direkt durch das Gerät. In dem Clip, welcher nur eine Länge von einer Minute hat, seht ihr zwei Dinge, welche sehr beeindruckend sind.

Was zeigt uns Magic Leap im neuen Video?

Zunächst seht ihr einen kleinen Roboter der unter einem Tisch schwebt. Dies ist zunächst relativ unspektakulär. Wenn der Träger des Magic Leap Headsets sich aber um den Tisch bewegt, dann fällt auf, dass der Roboter hinter dem Tischbein verschwindet. Magic Leap scheint also genau zu erkennen, dass ein Objekt im Raum ist und an welcher Position es sich befindet und welcher Abstand vorhanden ist. Magic Leap scheint in diesem Video sehr akkurat die Tiefe zu erkennen.

Danach sehen wir die Sonne und die Planeten die um die Sonne kreisen. Hierbei gibt es zwei Dinge, die euch besonders ins Auge fallen sollten. Zum einen ist es die Reflexion der Sonnenstrahlen auf der Tischplatte und zum anderen ist es die Möglichkeit die Objekte zu fokussieren. So wird die Frau im Hintergrund unscharf, wenn die Kamera die Erde fokussiert und andersrum. Dieser Effekt tritt sogar bei unterschiedlichen Objekten auf, die Magic Leap erzeugt. So wird auch die Sonne unscharf, wenn die Kamera die Erde fokussiert. Somit scheinen die projizierten Objekte für die Kamera und unser Auge eine eigene Position im Raum zu besitzen. Wie das funktioniert? Bisher hält sich Magic Leap sehr bedeckt. Die Patente von Magic Leap können aber eventuell einen kleinen Einblick geben.

Magic Leap verspricht, dass dieses Video ohne Nachbearbeitung und frei von Effekten ist. Wir sind gespannt, wann uns die Entwickler endlich das Produkt zeigen wollen. Eigentlich hatte Magic Leap angekündigt, dass sie demnächst mehr vorstellen wollen.

Beitragsbild: Magic Leap

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei