Mixed Reality Lightfield

Wie Rony Abovitz in seinem Blogpost auf MagicLeap.com bestätigt, konnte die Firma neue Investoren für sich gewinnen. Magic Leap erhält weitere 794 Millionen USD von Alibaba, Google und Qualcomm. Ebenso bestätigte der Entwickler des mysteriösen Mixed Reality Headsets, dass man sich auf die Serienproduktion vorbereitet. Große Beträge und viele Versprechen sind aber bei Magic Leap schon fast keine News mehr. Damit kann man alle paar Monate rechnen. Interessanter an der aktuellen Nachricht scheint vielmehr ein neuer Begriff: Mixed Reality Lightfield.

 

Mixed Reality Lightfield – Was steckt dahinter?

Quelle: Magic Leap

Quelle: Magic Leap

Viel ist natürlich noch nicht bekannt. Wer hätte es bei Magic Leap auch anders erwartet. Rony Abovitz beschreibt das “Digital Lightfield™” als eine natürliche Darstellung von Objekten, die sich an den Regeln des natürlichen Sehens orientiert. Somit soll das “Mixed Reality Lightfield™” mit uns und nicht gegen uns arbeiten. Hier der relevanten Abschnitt aus den Blogpost:

“We are building a wonderful, special thing – whose purpose is to gently, and in harmony with you (your physiology, your being), produce a Digital Lightfield™ – a living river of light sculpture, which can transmit to you the feelings of magic and experience and presence. We call this our Mixed Reality Lightfield™. It comes to life by following the rules of the eye and the brain, by being gentle, and by working with us, not against us. By following as closely as possible the rules of nature and biology, we can deliver what is truly next.” [Rony Abovitz]

Damit nimmt Abovitz Bezug auf die unnatürliche Darstellung bei VR-Headsets und anderen AR- (Augmented Reality) oder MR-Geräten. Vor gut einem Jahr hatte Abovitz bei einem AMA auf Reddit vor der Benutzung dieser Headsets gewarnt, da sie bleibende Schäden verursachen könnten. Natürlich gibt es aber zu dieser Vermutung keine Studien, welche über einen langen Zeitraum durchgeführt worden sind und diese Behauptung stützen können. Trotzdem ist die Benutzung von VR-Headsets für einige Menschen auf Dauer anstrengend für die Augen. Dies könnte auf eine unnatürliche Darstellung zurückzuführen sein. Wir werden uns wohl noch etwas gedulden müssen, bis Magic Leap das geheimnisvolle MR-Headset enthüllt und uns zeigt, was es mit dem Mixed Reality Lightfield auf sich hat.

Das letzte Magic Leap Video findet ihr hier:

 

[Beitragsbild: Magic Leap || Quelle: Magic Leap]

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei