Life Live

Samsung verdeutlicht in ihrer neuen Marketingkampagne “Life Live” die Vielseitigkeit ihres Produkts GearVR, mithilfe eines besonders emotionalen Ereignisses.

Der Australier Jace Larke arbeitet für seine Firma als Elektroingenieur und muss dementsprechend oft mehrere tausend Kilometer durch das Land reisen, um an allen möglichen Orten seine Arbeit zu verrichten. Da seine Frau jedoch bald ihr drittes gemeinsames Kind erwartet, es Jace aber unmöglich scheint noch rechtzeitig zu seiner großen Liebe zu kommen, hilft das Samsung PR-Team aus.

Sie stellen neben der werdenden Mutter eine 360° Kamera auf und überreichen Jace eine Samsung GearVR, welche das Bild aus 4000 Kilometer Entfernung empfängt. So ermöglicht man dem Vater, die Geburt seines Kindes unmittelbar mit zu erleben. Zwar darf diese Aktion von Samsung als nicht ganz selbstlos bewertet werden, dennoch verdeutlicht dieser Versuch die vielen Möglichkeiten, welche VR auch neben den üblichen Verdächtigen wie Videospielen und Filmen bietet. Ob man jedoch eine Kamera direkt neben dem Kindbett stehen haben möchte, muss letzten Endes wohl jeder selbst entscheiden.

Bild: Tom Adriaenssen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei