Vive Pro Price 2

Kurzzeitig war ein Artikel von Mobilesyrup online, der den Preis der HTC Vive Pro nannte, ohne um den heißen Brei zu reden. Da das Internet nicht vergisst, lässt sich die Info noch abrufen, obwohl der Inhalt mittlerweile abgeändert wurde. Laut dem Beitrag soll die HTC Vive Pro zukünftig für 799 US-Dollar angeboten werden. Oder vielleicht doch nicht?

HTC Vive Pro könnte 799 US-Dollar kosten

Vive Pro 2

Aktuell ist die Information nicht wirklich gesichert, denn der Autor des Artikels hat eine wesentliche Stelle nach der Veröffentlichung verändert. So wurde aus einem Preis von 799 US-Dollar kurzerhand ein Gerücht. Es bleibt also zu spekulieren, ob die Autoren unbewusst zu viel verraten haben oder schlicht selbst nicht besser informiert waren.

Da die HTC Vive derzeit in Deutschland für 699 Euro und in den USA für 599 US-Dollar angeboten wird, könnte der Preis für die Pro durchaus realistisch sein. Immerhin war bereits bekannt. dass die Vive Pro teurer wird als das aktuelle HTC Vive System. Wenn die HTC Vive Pro in den USA tatsächlich 799 US-Dollar kosten sollte, dann dürfen wir in Deutschland wohl mit einem Preis zwischen 800 bis 900 Euro rechnen, falls die Vive nicht zwischenzeitlich hierzulande günstiger wird.

Wann die HTC Vive Pro in den Handel kommt, ist derzeit noch nicht klar, aber einige Online-Shops weisen bereits auf eine baldige Verfügbarkeit hin.

(Quelle: Reddit)

avatar
2 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
MarkusIchNeeruKosuAffe Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marcel
Gast
Marcel

Es geht hier bestimmt um das komplette System, ich hoffe das die Brille einzeln günstiger ist wie 799 € :)

Affe
Gast
Affe

Alles andere wäre ein Witz…

Kosu
Gast
Kosu

Genau, wie du schon sagst, das kann eigentlich nur ein komplett Preis sein. Die werden es ja wohl nicht wagen, die Brille alleine für 799$ anzubieten. Damit würden die sich sowas von lächerlich machen, und viel schlimmer, die ganzen HTC Vive User, die auf ein Upgrade hoffen, sehr verärgern.

Ich
Gast
Ich

Dem kann ich nur zustimmen, ich als Vive Besitzer habe sehr viel Interesse an die Vive Pro. Ich bin aber ganz sicher nicht bereit für das HMD alleine 900 + Euro hinzulegen, dafür ist der Upgrade viel zu gering. 400-500 EUR wäre für mich akzeptabel mehr nicht! Ich warte außerdem erst mal das Pimax 8K ab, mal sehen was die… Weiterlesen »

Neeru
Gast
Neeru

ich erinnere euch nochmal daran das die neuen lht gnstiger sind in der herstellung somit wären es statt 799 dollar knappe 899 dollar. also im grunde der alte preis von vor 2 jahren. durchaus denkbar das es also das komplett paket ist.
anderer seits sprechen wir halt von htc, da kann alles möglich sein.

Markus
Gast
Markus

Hier mal ne kurze Frage bzgl. Auflösung: in praktisch keinem Game kann man eine Auflösung einstellen (meist gibt es leider überhaupt keine Gfx-Settings), wie schaut es also da mit der “Unterstützung” der “neuen Auflösung” der Vive Pro aus? Werden automatisch alle(!) Games in der nativen Headset-Auflösung gerendert? Übernimmt das SteamVR, bzw. die Game-Engine, oder muss dass das Spiel selbst beherrschen?… Weiterlesen »