Valve HTC Vive 2

Im Februar 2017 bestätigte Valve, dass das Unternehmen an drei vollständigen Virtual-Reality-Spielen arbeitet. Doch auf diesen ersten Teaser folgte bisher nur Stille. Hat Valve eventuell seine Pläne geändert und die Projekte eingestampft? Auch wenn sich das Unternehmen weiterhin in Schweigen hüllt, so bestätigt nun Dan O’BrienVive General Manager, dass Valve noch immer ambitioniert an den versprochenen Titeln arbeitet.

Valve arbeitet weiterhin an drei großen VR-Spielen

O’Brien hat in einem Interview mit The Rolling Stone mitgeteilt, dass Valve weiterhin mit Hochdruck an spannenden VR-Inhalten arbeitet. Wöchentlich treffe er sich mit Valve, um über kommende Software, Hardware und Funktionen zu sprechen.

Die HTC Vive wird zwar komplett selbstständig von HTC vertrieben, doch die Technik für die Brille stammt von Valve und dementsprechend besteht auch eine enge Partnerschaft zwischen den Unternehmen. Valve hat bereits ein neues Lighthouse-System in Aussicht gestellt und derzeit wird auch spekuliert, dass HTC im nächsten Jahr eine neue Brille vorstellen könnte. Dass O’Brien noch immer von einer engen Partnerschaft spricht, könnte ein Hinweis darauf sein, dass auch die kommende HTC-Vive-Generation in Partnerschaft mit Valve entsteht. Vielleicht arbeitet also Valve bereits an den kommenden Launch-Titeln für die HTC Vive 2?

(Quelle: Road to VR, The Rolling Stone)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei