Spartaga-House-of-How-Oculus-Rift-HTC-Vive-VR

Das Entwicklerstudio House of How kündigte am 17. August 2017 ihren ersten VR-Titel Spartaga an. Der Twinstick-Shooter erinnert dabei stark an die Geometry WarsSpielereihe und befindet sich aktuell noch in der Entwicklungsphase. Das Spiel soll im späteren Verlauf des Jahres auf Steam für Oculus Rift und HTC Vive erscheinen.

Spartaga: Klassischer Arcade-Shooter in VR neu interpretiert

Der VR-Titel Spartaga bringt das Arcade-Gefühl und die dazugehörige Steuerung in Form eines klassischen Twinstick-Shooters nach Hause. Mit einer Kombination aus actionreichen Gameplay, intuitiver Steuerung und Arcade-Atmosphäre im Pixelstil verspricht der Titel herausfordernde und immersive Spielerfahrungen. Innerhalb des Spiels übernimmt man die Steuerung eines Raumschiffs, das sich durch unzählige Wellen von Gegnern ballert und dabei Kugelhageln ausweichen muss.

Spartaga-House-of-How-Oculus-Rift-HTC-Vive-VR

Neben einer anspruchsvollen Singleplayer-Kampagne mit bis zu zehn Stunden Spielinhalten wird es auch einen Multiplayer-Modus geben. Innerhalb des Singleplayer-Modus kämpft ihr euch durch 32 unterschiedliche Level mit verschiedenen Gegnertypen inklusive Bosskämpfen. Die Gegner besitzen eigene Spezialattacken und eine eigene KI. Dazu zählen zudem vier Endgegner, die euer Können während der Kampagne herausfordern.

Im Multiplayer dürft ihr die Level gemeinsam mit euren Freunden meistern und vermutlich auch gegeneinander antreten, denn insgesamt fünf verschiedene Spielmodi stehen zur Verfügung. Damit keine Langeweile aufkommt, wird es zudem freischaltbare Skins sowie ein Leaderboard geben, damit auch für den Wiederspielwert gesorgt ist. Neben dem spannenden Gameplay erhält das Spiel einen eigenen Soundtrack vom schwedischen Musikduo Carbon Based Lifeforms.

Spartaga-House-of-How-Oculus-Rift-HTC-Vive-VR

Die Verantwortlichen House of How sind kein unbeschriebenes Blatt, denn innerhalb der Reihen des Entwicklerstudios befinden sich ehemaligen Entwickler der [amazon_textlink asin=’B01J4KM7C0′ text=’Gears of War’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’49776e26-83f1-11e7-8724-7f5388cc1e6b’]-Reihe sowie der HoloLens. Die Entwickler wurden vom Erfolg des Minispiels Xortex 26XX aus The Lab inspiriert und wollen mit ihrem eigenen Indie-Titel an den Erfolg anknüpfen. Seit einem Jahr arbeiten sie aktuell an dem Spiel und versprechen ein noch ausgereifteres und verbessertes Gameplay.

Wir sind gespannt auf den Indie-Titel Spartaga und werden euch über Neuigkeiten informieren.

(Quellen: VRFocus | Spartaga | Steam | Video: House of How Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei