Dirt Rally Oculus Rift Support

Dirt ist zurück mit einem brandneuen Hit! Spitzt Ohren und neee….wir driften ab. Zurück zum Thema. Dirt Rally ist plötzlich aus dem Nichts aufgetaucht und stellt sich als Early Access Titel bei Steam vor. Das Spiel bringt auch einfach einen VR-Modus für das DK2 der Oculus Rift mit. Ohne großes Tamtam. Das gefällt uns.

Early Access?

Ja, Codemasters wählt den Lieblingsweg der Indies und haut das halbfertige Spiel als Early Access Titel raus. Wir hoffen, dass sie die Chance nutzen und auf die Wünsche der Community eingehen. Der Umfang ist bei Dirt Rally, wie aus „Early Access“ abzuleiten ist, noch recht beschränkt. Auch der VR-Modus ist absolut nicht ausgereift. Das Hauptmenü ist nicht in der Rift lesbar, der IPD-Wert (Pupillenabstand) wird nicht vom Oculus Programm übernommen und manchmal bleibt die Windschutzscheibe einfach Schwarz. Dies ist sehr ärgerlich für die Rifter unter euch, aber wenn das Spiel in der Oculus Rift läuft, dann macht es richtig Spaß. Tipps, wie ihr manche Fehler umgehen könnt und weitere Hinweise zum Spielspaß, bekommt ihr in unserem Video:

Ein endgültiger Test folgt. Zwei Tage nach erscheinen als Early Access Titel, wollen wir noch nicht weiter bewerten. Für alle Leser gibt es aber trotzdem auch ein kurzes “Gutes” und “Weniger Gutes”:

Gutes

IconPlus Grafik und Performance

IconPlus Direkte Rift-Unterstützung

IconPlus Fahrspaß

 

Weniger Gutes

IconMinus 2D Menüs / Hauptmenü nicht lesbar

IconMinus Forcefeedback teilweise seltsam

IconMinus Pupillenabstand wird nicht von Oculus übernommen

IconMinus Teilweise Darstellungsfehler (Windschutzscheibe)

 

 

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
vrmeister Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
vrmeister
Gast
vrmeister

Ich habs angezockt, und bis das mal spaß macht brauch man mind. eine doppelt so hohe Auflösung. Der große Schwachpunkt der Oculus DK2 und auch erstemal allen anderen VR Brillen ist das man Weiter entfernte Sachen nur noch als Megapixel sieht und da man bei einem Rennspiel zu 90% auf die weiter entfernten kurven achten muss ist man die ganze… Weiterlesen »