ARCore2

Bisher war die Funktionalität der AR-Plattform ARCore beschränkt, doch es gibt gute Nachrichten für Besitzer eines Samsung Galaxy S9, Galaxy S9 Plus, Huawei P20, P20 Porsche oder P20 Pro, denn Google hat nun auch für diese Smartphones den ARCore freigegeben. Damit erhalten die Nutzer der jeweiligen Smartphone-Modelle Zugriff auf die ARCoreApp und die entsprechenden Inhalte aus dem Google Play Store.

ARCore-Support für Samsung Galaxy S9 und Huawei P20 veröffentlicht

Lange hatten Google und Samsung den Support für ARCore in Aussicht gestellt, jetzt liefern die Unternehmen endlich ab: Mit dem offiziellen Support bedarf es keiner umständlichen Umwege mehr, um an die Software zu gelangen. Ab sofort könnt ihr sie direkt aus dem Play Store beziehen.

Mit dem neuen Update ist der ARCore nun mit 34 unterschiedlichen Smartphones kompatibel und auch die Auswahl an Software wird stetig vielfältiger und besser. Mittlerweile sind bereits über 60 verschiedene Apps, basierend auf dem ARCore, verfügbar. Aktuell verpasst Google jedoch die Chance, die Anwendungen vernünftig zu präsentieren, denn derzeit fehlt es im Store an einer Augmeted-Reality-Kategorie. Wer also aktuell nach einer neuen ARCore-Anwendung sucht, muss viel Geduld mitbringen oder kreativ werden. Eine Möglichkeit ist es, den Namen der Anwendung zuvor auf anderen Webseiten zu recherchieren. Einige Highlights könnt ihr auch über die AR Store App von GoKo für Android finden.

Ein empfehlenswertes Spiel ist derzeit Nightenfell. Das Tower-Defense-Spiel verlangt von euch, dass ihr vier Pilze mit magischen Kräften vor Kometen beschützt. Großartig ist, dass ihr diese Aufgabe nicht alleine übernehmen müsst, sondern mit drei Freunden gemeinsam die Pilze verteidigen könnt. Dabei ist Teamplay gefragt, um den zerstörerischen Kometeneinschlag zu verhindern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: