MIX AR Brille AntVR

Das chinesische Unternehmen AntVR startete kürzlich eine Kickstarter-Kampagne für die AR-Brille MIX, die dank kompakter Größe, geringem Gewicht und einem Sichtfeld von 96 Grad sowie Kompatibilität zu SteamVR seine potenziellen Unterstützer überzeugte, und innerhalb von nur acht Stunden das gewünschte Finanzierungsziel von knapp 42.000 US-Dollar erreichte. Aufgrund des raschen Erfolgs setzten die Entwickler ein Stretch Goal von 150.000 Euro zur Produktion der sogenannten VR Visor, einem Linsenaufsatz zur Modifikation des MIX-Modells zur VR-Brille. Heute am 21. Mai präsentieren die Entwickler eine Live-Demo der neuen Brille. Im Einsatz zu sehen sind populäre Steam-Spiele.

AntVR – Kickstarter-Kampagne für AR-Brille “MIX” erfolgreich

Das Finanzierungsziel der AR-Brille MIX wurde bereits nach nur acht Stunden erreicht. Die neue AR-Brille soll zwei Displays mit einer Auflösung von 1200 x 1200 Pixel mit einer Bildwiederholrate von 90 Hertz besitzen und ein Sichtfeld von 96 Grad offenbaren. Zusätzlich soll die Brille dank des geringen Gewichts und des angepassten Formfaktors einen angenehmen Tragekomfort bieten. Die MIX-Brille ist mit SteamVR kompatibel und unterstützt optionales Raum-, Augen- und Hand-Tracking sowie die Nutzung eines 3D-Controllers.

Nun veröffentlichten die Entwickler ein neues Stretch Goal zur Produktion des Linsenaufsatzes VR Visor, der die Brille zu einem AR- und VR-fähigen Hybrid modifiziert. Die undurchsichtigen Aufsätze sollen demnach anstelle der transparenten AR-Gläser angefügt werden und die MIX-Brille dadurch zur lichtundurchlässigen VR-Brille umfungieren.

Am 21. Mai um 22 Uhr stellt das Unternehmen eine Live-Demo der neuen Brille auf der offiziellen Webseite der Kickstarter-Kampagne vor. Darin soll die AR-Brille im Einsatz mit verschiedenen Steam-Titeln präsentiert werden.

Die Auslieferung der ersten Versionen der MIX-AR-Brille soll Ende 2018 beginnen. Das Standard-Set, bestehend aus Brille und Controller, ist für Unterstützer der Kampagne für unter 500 US-Dollar erhältlich. Der reguläre Verkaufspreis soll sich laut derzeitigen Kickstarter-Angeboten auf knapp 650 US-Dollar belaufen. Weitere Verkaufssets mit zusätzlichen Modulen findet man auf der offiziellen Kampagne bei Kickstarter.

(Quellen: Kickstarter | AntVR | Video: AntVR Youtube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Ole Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ole
Mitglied

An sich ein sehr vielversprechendes Ding, diese Brille. Aber bei so Leuchtehologrammen ohne occlusion wäre ich mit dem Wort “Immersive” eher vorsichtig. Egal, bin schwer beeindruckt und will unbedingt mal eine aufsetzen :)