Ace Combat 7 VR

Mit Ace Combat 7 wird Bandai Namco die beliebte Ace Combat Reihe in die Virtual Reality bringen. Die bisher gezeigte Demo war jedoch extrem kurz und außerdem ist bekannt, dass die VR-Fassung nicht die Kampagne der TV-Version enthalten wird. So wie es aussieht, bedeutet dies aber nicht, dass die Spielzeit in der Virtual Reality zu kurz kommt.

Ace Combat 7 VR mit 15 Stunden Spielzeit

Wie vrthegamers berichtet, soll Ace Combat 7 eine Spielzeit von 12 bis 15 Stunden in der Virtual Reality bieten. Auch wenn ihr in VR nicht die herkömmliche Story präsentiert bekommt, so sollen die Möglichkeiten im Spiel und das Gameplay identisch sein. Sollte Bandai Namco den Virtual Reality Teil wirklich mit einer so langen Spielzeit ausstatten, dann könnte Ace Combat 7 VR spannender werden, als wir beim letzten Anzocken gedacht hätten.

Aktuell sollte die Information über die Spielzeit noch mit Vorsicht genossen werden, denn in Gesprächen mit anderen Magazinen äußerten die Entwickler keine konkreten Angaben. Gegenüber Road to VR sagte Bandai Namco beispielsweise nur, dass der VR-Modus eine Spielzeit von mehreren Stunden bieten wird. Spätestens im nächsten Jahr werden wir die Antwort kennen, denn dann soll das Spiel endlich für die PlayStation VR Brille erscheinen. Da Ace Combat 7 aber für Verschiebungen bekannt ist, solltet ihr euch zunächst noch entspannt zurücklehnen.

(Quelle: vrthegamers)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz