Youtube PSVR Update

Zwar war Youtube bereits für die Samsung Gear VR verfügbar, doch für die Oculus Go war die Software nicht freigegeben. Dies hat sich nun geändert und im Oculus Store findet ihr jetzt auch mit der Oculus Go die Youtube VR App.

YouTube VR für Oculus Go veröffentlicht

Youtube Oculus Go

Mit der Anwendung könnt ihr auf Youtube herkömmliche Videos in 2D auf einer Leinwand sehen, aber auch 360-Grad-Videos in der Virtual Reality erleben. Per Sprachsteuerung lassen sich Videos suchen und auch eure Abonnements, Wiedergabelisten und andere Infos zum eigenen Profil können abgerufen werden. Falls ihr nicht wisst, was ihr in VR verschlingen sollt, dann schaut doch auf dem VR-Kanal von Youtube vorbei. Hier hat das Unternehmen einige spannende 360-Grad-Videos gesammelt. Wer sich über VR informieren will, der schaut den Channel der VR-Nerds.

Youtube Sprachsuche

Wer nicht auf die Oculus Go setzt und lieber am PC in der VR ist, der kann zur Youtube App auf Steam greifen. Diese kann aktuell mit der Oculus Rift, der HTC Vive und Windows Mixed Reality genutzt werden. Wir würden zum Anschauen von Videos aber Virtual Desktop empfehlen. Die Anwendung kostet zwar knapp 13 Euro, bietet jedoch einige Video-Funktionen und bringt auch euren ganzen Desktop in die VR.

(Quellen: Upload VR, Road to VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei