xbox one, virtual reality, oculus rift, project morpeus, vr-brille

Will Microsoft nun doch in den VR-Markt einsteigen und sich mit den Großen der Industrie Oculus Rift und Sonys Project Morpheus messen lassen, indem sie ein Xbox One Virtual Reality Headset herausbringen wollen?

Auch wenn man zuvor verlauten ließ, dass man erst mal die Konkurrenz testen lassen will, wie sich Virtual Reality in der Gesellschaft so schlägt, bestätigte nun Phil Spencer Chef von Microsofts Xbox Sparte gegenüber Forbes: “Das Potential [von Virtual Reality] ist definitiv da.”

Auch wenn dies keine offizielle Bestätigung ist, so sagte Spencer, dass die Virtual Reality Revolution nun endlich Wirklichkeit werden kann.

In dem Interview bestätigt er, dass man bei Microsoft mit der VR Technologie seit einiger Zeit rumspielt. “Virtual Reality ist ein wirklich interessanter Bereich, besonders für Spiele und auch wenn es so scheint, als ob VR schon die letzten 20 Jahre am Horizont erscheint, denke ich, dass wir endlich anfangen werden zu sehen, wie sie sich für Gamer und Entwickler verwirklicht.” so Spencer.

microsoft, virtual reality, xbox vr headset

“Unser Microsoft Forschungs-Team experimentiert mit Virtual Reality schon seit einiger Zeit und auch wenn wir derzeit nichts offiziell ankündigen können, ist es eindeutig ein Gebiet auf das sich Leute freuen.” sagte er weiter.

“Das Potential ist definitiv da.”

Erst Oculus VR, dann Sony und nun Microsoft (nicht jetzt, aber wissen es wird passieren). Nun ja, Microsofts Einstieg in das Virtual Reality Rennen ist meiner Meinung nach keine wirkliche Überraschung. Ehrlich gesagt wundert es mich, was Microsoft davon abgehalten hat öffentlichkeitswirksam mit diesem Thema aufzutrumpfen. Konsolen können einen großen Beliebtheits-Boost durch Virtual Reality erlangen, sowie zahllose Gamer bereits jetzt mit dem Gedanken spielen, sich eine Playstation 4 zuzulegen, nur um ein Spiel wie Driveclub, Project Cars oder EVE: Valkyrie mit der VR-Brille Project Morpheus spielen zu können.

Microsoft ist sich dessen anscheinend bewusst und wird früher oder später auch ein Head Mounted Display für die Xbox One herausbringen. Einige wichtige Augmented Reality Patente besitzt die Firma ja schon.

Was glaubt ihr? Wann können wir ein Xbox One Virtual Reality Headset erwarten?

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei