Apple AR VR Brille

Apple arbeitet an Augmented-Reality-Hardware und Software, doch bisher wissen wir nicht, wie die konkreten Pläne von Apple aussehen. Vor einigen Wochen hatte Robert Scoble berichtet, dass er überzeugt sei, dass Apple eine neue AR-Brille bereits im Sommer zeigen und anschließend zeitnah ausliefern wird. Nun gießt ein anonymer Insider weiteres Öl ins Feuer.

Wird Apple das führende Augmented Reality Unternehmen?

Wie Bloomberg erfahren haben will, soll Tim Cook daran glauben, dass Apple zum wichtigsten Player im Augmented-Reality-Bereich werden wird. Außerdem würde die aktuelle Besetzung von entscheidenden Positionen bei Apple darauf hindeuten, dass ein neues Device in den Startlöchern steht. So hat Apple ein Team um Mike Rockwell (ehemalig bei Dolby), Fletcher Rothkopf (Apple Watch Team), Cody White (ehemalig bei Amazon Lumberyard) und Avi Bar-Zeev (ehemalig Microsoft HoloLens) aufgebaut und sucht weiterhin nach kompetenten Mitarbeitern im Augmented-Reality-Bereich.

Dennoch sollte man sich jetzt nicht vor Freude überschlagen, denn Apple macht bereits seit einigen Jahren mit AR-Jobausschreibungen und AR und VR Patenten auf sich aufmerksam und bisher wissen wir eigentlich nichts über das potentielle Gerät. Dennoch gibt es immer wieder Gerüchte, dass Apple demnächst das Geheimnis lüften wird. Bis es soweit ist, müsst ihr weiterhin euer Apple Car putzen, ohne die kritischen Bereiche in der Brille rot angezeigt zu bekommen.

 

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei