VR-Themenpark-China

In Guiyang, der Haptstadt der Provinz Guizhou im südwestlichen Teil Chinas, soll Anfang nächsten Jahres ein neuer VR-Themenpark namens Oriental Science Fiction Valley seine Pforten öffnen. Insgesamt 35 verschiedene VR-Attraktionen auf 1,34 Quadratkilometer wird der gigantische Freizeitpark seinen Besuchern bieten. Die Verantwortlichen investierten mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar in die Erstellung des futuristischen Megaparks.

VR-Themenpark soll arme Provinz bereichern

Ein etwas absurdes Bild offenbart sich in der Hauptstadt Guiyang, denn ein riesiger Roboter posiert inmitten einer der ärmsten Provinzen Chinas. Der 53 Meter hohe und aus 750 Tonnen Stahl bestehende Gigant ist beheimatet im VR-Themenpark Oriental Science Fiction Valley, der bald für Besucher eröffnet wird. Mit insgesamt 35 verschiedenen VR-Attraktionen soll er am Ende mehr als genug Entertainment-Möglichkeiten bieten. Diese decken die verschiedensten Bereiche ab, von Shooter-Spielen über virtuelle Achterbahnfahrten bis hin zu VR-Filmen dürfte für fast jeden Geschmack etwas dabei sein.

VR-Themenpark-China

Für die Filme ist ein speziell auf VR-Filme spezialisiertes Filmstudio Teil des Projekts, welches stetig neue Inhalte produziert. Einige wenige weitere Attraktionen ohne VR-Bezug wären beispielsweise ein Bungee-Sprung vom gigantischen Roboter. Der Park setzt sonst ausschließlich VR-Brillen mit Bewegungssimulatoren ein, um das breite Entertainment-Paket zu präsentieren. Das immersive Gefühl soll dabei unglaublich realistisch sein, um die Besucher in die virtuellen Welten eintauchen zu lassen.

VR-Themenpark-China

Der VR-Park verschlingt über 1,5 Milliarden Dollar, doch die hohe Investition hat einen guten Grund. Die Provinz Guiyang gilt als eine der ärmsten Chinas, und im Geiste des Wachstums des VR-Markts soll die Eröffnung des futuristischen Megaparks zu einem enormen Aufschwung im Tourismus-Bereich der Stadt führen.

Der Geschäftsführer Chen Jianli sagt dazu in einem Interview mit Reuters: „Der Park ist eine innovative Attraktion, weil er sich stark von allem bisher unterscheidet, was es bisher gab. Sobald unsere Attraktion geöffnet hat, wird es die komplette Tourismus-Struktur des südwestlichen Teils von China verändern.“

Bereits im Februar 2018 soll der VR-Themenpark Oriental Science Fiction Valley eröffnen.

(Quellen: Reuters | Road to VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei