The-Time-Machine-Tokyo-64-VR

Eine Kooperation zwischen NHK Enterprises und Rhizomatiks sorgt für die digitale Rekonstruktion von Tokyo im Jahre 1964 durch das Verfahren der Photogrammetrie. Dadurch dürfen die Nutzer auf Zeitreise gehen und die japanische Metropole der 60er Jahre per VR-Brille erkunden. Das VR-Projekt wird erstmals auf der kommenden SXSW 2019 in Austin Texas vorgeführt.

The Time Machine – VR-Projekt lässt euch Tokyo im Jahr 1964 erleben

Ein neues VR-Projekt lässt seine Nutzer per digitaler Zeitmaschine in die Vergangenheit reisen. In The Time Machine wird das Tokyo der 60er Jahre rekonstruiert, um die Nutzer auf eine Erkundungsreise durch die japanische Metropole während der ersten Olympischen Spiele in der Hauptstadt zu schicken. Die digitale Zeitreise soll Nostalgiker, Geschichtsinteressierte und Japanfans ein Stück japanische Geschichte in immersiven Gefilden näher bringen.

Möglich macht dies das Verfahren der Photogrammetrie kombiniert mit Texture Mapping und jede Menge Feinarbeit. So wurden auf der Grundlage von Originalaufnahmen und Fotos aus vergangenen Tagen, die Abbildungen in digitaler Form akkurat rekonstruiert und dadurch in der Virtual Reality in 3D begehbar gemacht. Innerhalb der VR-Erfahrung sollen verschiedene Orte, wie der Bahnhof Shibuya, das Tokyo Bunka Kaikan (das Kulturzentrum der Stadt) sowie weitere bekannte Lokalitäten zur Erkundung bereitstehen.

The-Time-Machine-Tokyo-64-VR

Image courtesy: NHK Enterprises | Rhizomatiks

Projektleiter Daisaku Kawese beschreibt das VR-Projekt ambitioniert:

Stellen Sie sich vor, Sie können einen historischen Moment wiedererleben, der die Welt verändert hat. Ein legendäres Konzert mit vielen Menschen oder auf nostalgischen Straßen wandern, auf denen man viele Dates mit geliebten Menschen hatte, als man noch jung war. Um dies zu bewerkstelligen, müsste man sich auf eine Reise durch Zeit und Raum begeben, etwas, wovon man bisher nur träumen konnte: Träume, die dank VR-Technologie und innovativen Ideen bald realisierbar werden können. Im Moment stehen wir kurz davor, der Menschheit die Türen zu völlig neuen Welten zu öffnen. Mit The Time Machine begrüßen wir alle Leute, die diese völlig neuen realistischen Welten jenseits der Vorstellungskraft mit uns erleben möchten.”

The-Time-Machine-Tokyo-64-VR

Image courtesy: NHK Enterprises | Rhizomatiks

Das ambitionierte VR-Projekt soll erstmals auf der kommenden SXSW 2019 in Austin in Texas vom 10. bis 13. März vorgeführt werden.

Wann die immersive VR-Zeitreise auch für VR-Heimnutzer zur Verfügung steht, ist derzeit noch nicht bekannt.

(Quellen: NHK Time Machine | Upload VR | Video: 1964 TOKYO VR YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei