The-Afterwoods-Oculus-Rift-HTC-Vive

Das FPS-RPG The Afterwoods von Shiny Moss Studios erscheint im Dezember 2017 im Early Access für Oculus Rift und HTC Vive auf SteamVR. Im VR-Titel schlüpft ihr in die Rolle eines jungen Zauberers, um eine dämonische Invasion zu stoppen, die das gesamte Land bedroht. Damit dies gelingt, müsst ihr verlorene Zaubersprüche wiederfinden, welche die Dämonen einst versiegelten.

The Afterwoods – Action-Adventure mit RPG-Elementen

In The Afterwoods von Shiny Moss Studios übernehmt ihr die Rolle eines jungen Zauberers, der mit einem magischen Artefakt ausgestattet wird, um die Invasion gefährlicher Kreaturen in das Land zu verhindern. Diese wurden ursprünglich dank eines Zauberbuchs versiegelt, doch durch das Verschwinden des Werkes können die Monster nun ungehindert in das bis eben noch friedliche Land einfallen.

The-Afterwoods-Oculus-Rift-HTC-Vive

Nun ist es eure Aufgabe, die verschwundenen Zaubersprüche wiederzufinden um die Invasoren aufzuhalten und den Frieden zurückzubringen. Damit dies gelingt, müsst ihr euch an gefährliche Orte begeben und eine Vielzahl an Geheimnissen und versteckten Fähigkeiten finden. Dafür muss der Spieler Rätsel und Aufgaben erfüllen, die ihm während des Storyverlaufs begegnen. Jeder erlernte Zauberspruch ermöglicht den Zugang zu neuen Wegen und Pfaden, die bisher blockiert waren.

The-Afterwoods-Oculus-Rift-HTC-Vive

Rollenspieltypisch werdet ihr im Spielverlauf stärker und stellt euch fortwährend gefährlicheren Feinden. Das Spiel beinhaltet ein kinetisches und natürliches Kampfsystem mit integriertem Kombosystem für den Fernkampf. So müsst ihr mit beiden Händen agieren und mit Stab und Zaubern gegen eure Feinde antreten. Laut Entwickler soll das Kampfsystem zwar einen einfachen Einstieg bieten, jedoch schwer zu meistern sein. Zur Fortbewegung setzt der VR-Titel nicht auf die übliche Teleportation, sondern verspricht freie Bewegungsmöglichkeiten mit einem Point-Swing-Locomotionsystem.

The Afterwoods erscheint im Dezember 2017 im Early Access für Oculus Rift und HTC Vive auf SteamVR.

(Quellen: Shiny Moss Studios | Video: Shiny Moss Studios Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Affe
Gast
Affe

Also der Trailer wirkt eher so hmm… Will man das wirklich spielen? VR Games brauchen mittlerweile mehr, als eine gute Mechanik. Erinnert mich an DWVR.

Kosu
Gast
Kosu

Und schon wieder ein Titel der völlig uninteressant ist, da nur in Englisch verfügbar. Klar ein bisschen Englisch kann ich auch, aber um in ein Rollenspiel wirklich einzutauchen, muss das schon in meiner Muttersprache sein, den so perfekt sind meine Englischkenntnisse leider nicht. Geht das nur mir so, oder haben auch andere diese Probleme?

wpDiscuz