XRBase

Eine Dreiviertelstunde lang Hintergründe zu Virtual Reality und der XRBase bietet die erste Folge des Podcasts Base Stories, der nun offiziell gestartet ist. Ab jetzt soll es alle 14 Tage eine frische Veröffentlichung geben mit Hintergründen zu der europäischen AR- und VR-Entwicklergemeinde sowie Tipps und Tricks. Einer der Gastgeber ist der ResearchVR-Macher Petr Legkov.

Base Stories von XRBase: Alle 14 Tage Innansichten aus der VR-Scene

Wie die Betreiber der XRBase bekannt geben, startet nun offiziell eine neue Podcast-Serie mit dem Namen Base Stories. Die Folgen werden sich kostenlos über iTunes hören, laden und abonnieren lassen, eine erste steht bereit. Als Gastgeber fungieren in den künftigen Folgen Sara Lisa Vogl vom VR-Coworking-Space XRBase aus Berlin sowie Petr Legkov. Legkov ist „ein alter Hase“ im VR-Podcast-Geschäft und betreibt seit dem Januar 2016 seinen empfehlenswerten ResearchVR-Podcast. Auch die XRBase ist kein Unbekannter, bisher existieren VRBase-Standorte in Berlin und Amsterdam. Erst kürzlich waren Google-Größen aus New York anlässlich eines Workshops zu Besuch in der deutschen Hauptstadt.

Die Base Stories sollen nun alle zwei Wochen mit einer frischen Folge an den Start gehen, inhaltlich will man VR- und AR-Entwicklern sowie –Künstlern eine Plattform geben. Darüberhinaus versprechen die Macher Brainstorming-Sessions, News und Tipps und Tricks zu AR, VR und Mixed Reality. Außerdem will man naheliegend aus dem XRBase-Umfeld plaudern.

Die Start-Episode wurde bereits im Anschluss an die VR Days Europe 2017 aufgenommen, die Ende Oktober in Amsterdam stattfand. Mit dabei sind neben Sara Lisa Vogl und Petr Legkov auch der CEO der XRBase Daan Kip sowie der VR-Evangelist Boo Aguilar. Damals stand offensichtlich der Name Base Stories noch nicht fest, weshalb die Teilnehmer noch von Touch Base sprechen. Wir wünschen unseren Kollegen jedenfalls viel Erfolg mit dem Podcast und erwarten gespannt die weiteren Folgen.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei