VR Days

Bereits in wenigen Tagen finden in Amsterdam wieder die VR Days statt, welche sich mittlerweile zum Treffpunkt für Virtual-Reality-Entwickler aus ganz Europa entwickelt hat. Vom 25. Oktober bis zum 27. Oktober heißen euch die Veranstalter im Delamar Theatre willkommen und viele Speaker warten schon darauf, ihr Wissen mit euch zu teilen.

VR Days Europe 2017

Auf der diesjährigen Konferenz werden Vertreter von Lytro, The Guardian, Microsoft, Meta, BBC, Unity, Samsung, Google und Co. Vorträge zu spannenden Themen aus den Bereichen Virtual Reality und Augmented Reality präsentieren. Neben den Vorträgen wird es natürlich auch eine Ausstellung geben, welche jedoch ausschließlich am 26. und 27. Oktober stattfinden wird. Insgesamt haben sich bereits über 70 Unternehmen angemeldet, um den Besuchern ihre Entwicklungen zu demonstrieren. Dabei dürft ihr euch nicht nur auf spannende Software freuen, sondern es wird auch jede Menge Hardware zu entdecken geben.

Neben diesen obligatorischen Inhalten werden die VR-Days unter anderem auch begleitet von Partys, der Vergabe der Halo Awards, dem BASE Investor-Event, einem VRackathon und einem EUVR-Meetup. Das komplette Programm findet ihr hier.

Die Preise für die Tickets staffeln sich wie folgt:

Ausstellung: 50 €

Konferenz: 199 €

Professional Day Pass: 199 €

All Access Pass: 329 €

Base Investor Pass: 499 €

Welche Zugänge ihr durch die verschiedenen Tickets erhaltet, könnt ihr hier nachlesen.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei