VR Now Awards

Am 15. und 16. November findet in Berlin/Potsdam die Konferenz VR Now Con & Awards statt. In diesem Rahmen wird eine Jury zum zweiten Mal VR-Erfahrungen auszeichnen. Bereits einen Tag vorher, am 14. November, stellen die Veranstalter bei einem Get-Together die Projekte vor. Am 15. folgt dann die feierliche Preisverleihung für die gelungensten Erfahrungen. Nun hat der Veranstalter die Nominierungen bekanntgegeben. Jeweils drei Konkurrenten in jedem Bereich buhlen um die Auszeichnung.

VR Now Awards: Die Nominierungen

Im Rahmen der VR Now Con & Awards werden die besten VR-Erfahrungen in verschiedenen Disziplinen verliehen. Zum Auftakt lassen sich am 14. November die nominierten Projekte in der Audi City Berlin bei einem Get-Together betrachten: Eingeladen sind Pressevertreter und VR-Experten. An diesem Tag findet auch die Hauptjurysitzung statt. Die eigentliche Konferenz startet am 15. November und dauert zwei Tage. Sie richtet sich vor allem an professionelle Anwender, was auch die Ticketpreise unterstreichen: Das normale Ticket kostet 200 Euro, das Business-Ticket 500 Euro. Studenten zahlen lediglich 45 Euro. Hinzu kommt jeweils die Mehrwertsteuer. Mehr Informationen zur Konferenz, den Award und dem Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

Für den Preis stehen folgende Nominierungen fest:

VR Tech Award

Mit dem Preis wollen die Veranstalter technisch herausragende Erfahrungen auszeichnen.

Google Earth VR von Google
Für viele VRnauten eine der VR-Erfahrungen überhaupt.

HolodeckVR von HolodeckVR
Eine Warehouse-VR-Erfahrung auf 40.000 m²

Huxley von Exit VR
Ein virtuelles Live-Adventure in Berlin.

VR Entertainment Award

Hier wird die unterhaltsamste VR-Erfahrung ausgezeichnet.

Huxley von Exit VR

Rick and Morty: Virtual Rick-ality von Owlchemy Labs und Adult Swim
Eine erneute Nominierung für das gelungene Spiel der Job-Simulator-Entwickler.

Tara’s Locket – Children’s VR Storybook von Big Motive

VR Industry Award

Geht an die beste Lösung im B2B-Bereich – ob AR, VR oder MR.

Hologate von Hologate
Ein VR-Arcade-Spiel.

LISIM – Simulator für Turmdrehkrane von Stoll von Gáti
Der Titel sagt eigentlich schon alles.

VR Speech Recognition Level Editor von Klemens Reckfort
Über Sprachbefehle lassen sich Objekte im virtuellen Raum manipulieren oder bewegen – dabei können Anwender auch mehrere Aktionen mit komplexeren Abläufen auslösen.

VR Impact Award

Mit diesem Preis wollen die Veranstalter Projekte aus dem künstlerischen, journalistischen und sozialen Bereich würdigen, die etwas bewegen wollen.

Buzludzha VR von Augmade
Es geht darum, neue Nutzungszwecke für ein marodes Denkmal im Balkangebirge zu finden.

Foren Method von The Vrain
Das Projekt will neue Behandlungswege bei neurologischen Schäden gehen.

Sequoia Tree Series von Black Dots Film VR
In dem 360-Grad-Video erklimmt man die höchsten Bäume und erlebt den Einfluss des Klimawandels.

VR Now Grand Prize

Soll schlicht das beste Projekt auszeichnen. Zur Wahl stehen alle Nominierten.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz