CtrlV Arcade

Valve hat ein neues Lizenzmodell angekündigt, dass Unternehmen ermöglichen soll, VR Erfahrungen den Kunden und Besuchern vorzuführen. Valve scheint nun also auch ein Auge auf das Arcade-Geschäft zu werfen. Valve bezeichnet diese aber als Cybercafés.

VR Cybercafé mit neuem SteamVR Lizenzmodell

steam

Aktuell hat Virtual Reality das große Problem, dass die Technologie einfach zu teuer ist. Zwar bringt VR einen großen Mehrwert, doch die wenigsten Menschen wollen so viel Geld in diesen Mehrwert investieren. Besonders die Room-Scale Erfahrungen mit der HTC Vive oder den Oculus Touch Controllern, benötigen auch viel Platz, den nicht jeder Mensch zur Verfügung hat. Deshalb setzt nun auch Valve auf Arcades und denkt, dass die aktuell Zukunft darin liegt, dass Menschen sich in einem Cybercafé einfinden und dort Virtual Reality auf dem höchsten Level ausprobieren können. Aktuell haben potentielle Betreiber der Arcades aber das Problem, dass sie einzelnen Verträge mit jedem Content-Anbieter abschließen müssen. Dieses Problem möchte Valve nun lösen.

Das neue “Steam Site Licensing Program” ermöglicht es Interessenten, eine Lizenz für Inhalte zu erhalten, die auf die Steam verfügbar sind. Dies umfasst also nicht nur Titel für die HTC Vive, sondern auch Titel für die Oculus Rift oder das HDK 2 von OSVR. Dabei ist es Valve egal, ob die Inhalte in einer Arcade Halle, in einem Museum oder in einem Cybercafé gezeigt werden. Gegen Bezahlung können also Lizenzen für viele Virtual Reality Inhalte eingeholt werden, doch es gibt auch kostenlose Inhalte, die jeder Mensch zeigen darf. Dazu gehört aktuell beispielsweise The Lab und Portal Stories: VR.

Einen ähnlichen Weg geht aktuell auch HTC mit dem Viveport für Arcades. Auch hier können sich Interessenten anmelden und Lizenzen erwerben. HTC beschränkt sich aber auf die HTC Vive. Auch wenn HTC und Valve bei der HTC Vive kooperieren, scheinen die Unternehmen auf diesem Gebiet getrennte Wege zu gehen. Valves Schritt könnte bedeutsam für die Entwicklung von neuen Arcades sein.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei