Chaperone für die Rift mit Touch
Tower Tag auf Steam

Nachdem Oculus durch die Room Scale VR Debatte ziemlich ins straucheln gekommen ist, hilft ein Mitarbeiter von Valve dem jungen Unternehmen nun aus der Patsche. Valve bestätigt, dass das Sicherheitssysten namens Chaperone für die Oculus Rift mit Touch Controllern funktionieren wird.

Chaperone für die Oculus Rift mit Touch Controllern

Alex Vlachos sagt, dass man aktuell ohne die Touch Controller von Oculus seinen Raum nicht nachzeichnen kann, wie man es mit den Controllern der HTC Vive macht. Somit kann man nur ein Standard Spielfeld auswählen und dieses anschließend mit dem Chaperone System verwenden. Wenn aber die Touch Controller in SteamVR integriert sind, wird es auch möglich sein, mit den Controllern durch den Raum zu laufen und sein Spielfeld abzustecken. Dies funktioniert genau so wie mit den SteamVR Controllern der HTC Vive.

Chaperone System? Brauche ich das?

Das Chaperone System ist eine virtuelle Wand, die in verschiedenen Arten und Farben dargestellt werden kann. Diese Wand soll euch davor schützten, nicht gegen die echte Wand in eurem Zimmer zu laufen. Dazu ist es nötig, dass ihr SteamVR zunächst mitteilt, wo sich die virtuelle Wand befinden soll. Mit den Controllern der HTC Vive oder mit den Oculus Touch Controllern bewegt ihr euch einmal durch euer Zimmer und zeichnet den Verlauf der Wände ein. Anschließend tauchen die Wände in eurem Spiel auf, wenn ihr zu nah an diese herantretet. Somit könnt ihr die Grenzen eures Raumes wahrnehmen, ohne das ihr die echten Wände sehen müsst. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass es ohne Chaperone System keine zwei Minuten dauert, bis der erste Controller gegen eine Wand knallt. Daher stellten wir uns auch immer die Frage, wie Oculus dieses Problem handhaben wird. Bisher hat Oculus noch keine eigene Lösung hierfür präsentiert. Es ist großartig, dass Valve Oculus hier keine Steine in den Weg legt und das System auch für Oculus Rift Nutzer zugänglich machen wird. Trotzdem ist es nicht unwahrscheinlich, dass Oculus noch eine eigene Lösung liefert, die sie nicht abhängig von Valve und Steam macht.

[Beitragsbild: Vision Summit, Youtube || Quelle: Youtube]

 

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Alex
Alex
5 Jahre her

Kann man nicht einfach die mit der Oculus Rift in der Hand den Raum nachzeichnen?
Das Positionstracking der Rift verwendet doch die gleiche Technologie (in einem bestimmten Muster angeordnete und angesteuerte Infrarot LEDs + Kamera) wie die Oculus Touch Controller.