Youtube PSVR Update

[Update]:

Auf der Oculus Connect 5 veröffentlichte Oculus, dass die VR-App YouTube VR in Kürze für Oculus Go erscheinen wird. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.

[Originalartikel vom 26. Juli 2018]:

Die YouTube-VR-App ist bereits für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam sowie für PlayStation VR (PSVR) im PlayStation Store erhältlich. Innerhalb des Angebots für mobile VR-Brillen war das virtuelle Videobetrachten bisher lediglich Besitzer/innen einer Google Daydream vorbehalten. Doch dies soll sich nun ändern, wie das Unternehmen innerhalb seines eigenen Blogs veröffentlicht. Demnach soll die App noch diese Woche im Oculus Store für Gear VR mit einem neuen sozialen Feature veröffentlicht werden. Ob eine Version für die Oculus Go erscheint, wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt.

YouTube VR für Gear VR erscheint diese Woche im Oculus Store

In einem Blog-Post veröffentlicht Google das Ende der Exklusivität für YouTube VR innerhalb des mobilen VR-Marktes für die Gear VR. Demnach soll die Video-App noch diese Woche kostenlos im Oculus Store für Gear VR erhältlich sein.

Dadurch erhalten neue Nutzer/innen Zugang zu mehr als 800.000 VR-Videos. Der bestehende Content soll nach eigenen Angaben im Sommer 2018 zunehmend qualitativ erweitert werden. So dürfen sich virtuelle Videofreunde beispielsweise über immersive Musikkonzerte mit Behind-the-Scenes-Erlebnissen freuen oder in Sportereignissen am Training der Athleten teilhaben.

In einem Statement beschreibt ein Sprecher von Google die Gründe für die Freigabe der YouTube-App:

“Wir möchten das jede/r Besitzer/in die Möglichkeit bekommt, YouTube VR zu erleben. Die App ist bereits für die Daydream, HTC Vive und PlayStation VR erhältlich. Ab dem heutigen Tage möchten wir den Zugang auf die Millionen Menschen mit einer Gear VR erweitern. Ihr könnt die App im Oculus Store zu Beginn der Woche kostenlos herunterladen.”

In einem Interview mit Variety stellte sich die Frage, ob man vorhabe, die App ebenso für die Oculus Go zugänglich zu machen. Allerdings blieb die Antwort verhalten und man hielt sich vorerst mit Details zurück.

https://lh4.googleusercontent.com/gG5_w5r0tG0NCmo39bpqW9An6HH2iqlUUQxBWtov79Y9YkEgl57LGs4ff2HBJGGnpB8vZh5e0yeLuG1J-vWyFl5qQnQfZ3XJIAR9pg6DzRUnjEMJdm2T991foVKkYUP7LAPMnox8

Zusätzlich zur Veröffentlichung im Oculus Store soll ein neues soziales Feature integriert werden. Im gemeinsamen Zuschauer-Modus können bis zu vier Personen gleichzeitig innerhalb eines virtuellen Raumes ein Video anschauen. Dafür ist ein Klick auf das neue “Watch Together”-Icon nötig, das unter jedem Video vorzufinden sein soll. Das Feature soll sowohl für Daydream wie für Gear VR erscheinen.

(Quellen: Google Blog | Variety)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei