Marshall-From-Detroit-VR-Eminem

[Update]:

Der VR-Film Marshall From Detroit von Felix & Paul Studios ist ab sofort kostenlos für Oculus Rift, Oculus Go und Gear VR im Oculus Store erhältlich.

[Originalartikel vom 24. Januar 2019]:

Auf dem heute startenden Sundance Film Festival wird erstmals der VR-Film Marshall From Detroit von den Felix & Paul Studios vorgestellt. Innerhalb des 360-Grad-Kurzfilms reist der amerikanische Rapper Eminem durch seine Heimatstadt Detroit und führt die Zuschauer dabei auf eine immersive Reise durch die Nacht. In einem ersten veröffentlichten Trailer geben die Produzenten bereits jetzt Einblicke in den kommenden VR-Film.

Marshall From Detroit – Trailer zum VR-Kurzfilm mit Eminem veröffentlicht

Im 360-Grad-Kurzfilm Marshall From Detroit dürfen die Zuschauer die Raplegende Eminem (bürgerlich: Marshall Mathers) auf eine immersive Reise durch die Straßen seiner Heimatstadt Detroit begleiten. Dabei ist der Journalist Sway Calloway stets an der Seite des Rappers, um weitere Hintergründe aus dem ehemaligen Bewohner der Stadt herauszukitzeln. Eminem selbst erzählt während der Fahrt durch die verschiedenen Stadtviertel biografische Schwänke aus seiner Jugend und Geschichten über das Aufwachsen in der Großstadt in Michigan. Außerdem thematisiert er die Veränderungen und seinen heutigen Blick auf das Leben in der Stadt.

Marshall From Detroit

Image courtesy: Feilx & Paul Studios

Regie beim Werk führte Caleb Slain, welcher eine völlig andere Seite von Detroit aufzeigen wollte, wie er in einem Interview mit Variety berichtet:

Unsere Idee war es, die dank der VR ermöglichten Intimität während der Fahrt mit Marshall, noch mehr zu erweitern und den Zuschauern eine mystischere Version von Detroit vorzustellen, welche sie normalerweise niemals sehen würden. Wir wollten die “Realität” aus VR komplett herausnehmen und stattdessen in etwas Unrealistischeres, aber dafür Wahrhaftiges verwandeln.”

In einem ersten Trailer präsentieren die Produzenten Felix & Paul Studios, was die Zuschauer im kommenden VR-Film erwarten wird:

Der VR-Kurzfilm soll eine Laufzeit von 21 Minuten haben und ab Februar für Oculus Rift und Oculus Go im Oculus Store erhältlich sein.

(Quellen: Road to VR | Variety | Video: Felix & Paul Studios YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei