Telekom-Magenta-VR-Virtual-Reality-Kinotour-360-Grad-VR-Film

Die Telekom veranstaltet im Frühjahr 2019 vom 20. März bis 14. April in Kooperation mit vier deutschen Kinobetreibern eine VR-Kinotour in Hamburg, Berlin, Köln und München. Damit bringt Magenta VR zum ersten mal ein Unterhaltungsprogramm ausschließlich mit VR-Brillen in die deutschen Kinosäle. Zum Angebot zählen 360-Grad- sowie VR-Filme, welche durch eine Oculus Go präsentiert werden.

Magenta VR – Virtual Reality Kinotour in Hamburg, Berlin, Köln und München

Kinogänger aufgepasst: Ab dem 20. März könnt ihr in deutschen Großstädten 360-Grad- und VR-Filme in den Lichtspielhäusern mit einer Oculus Go erleben. Möglich macht dies die Telekom, die in Kooperation mit vier Kinobetreibern die Aktion startet. Innerhalb der Lichtspielhäuser erhält jede/r Besucher/in eine VR-Brille. Entsprechend werden die Filme gleichzeitig für die Zuschauer/innen gestartet, wobei der Ton durch die Soundanlage des Kinosaals wiedergegeben wird. Durch die Synchronisation soll das klassische Kinoerlebnis erhalten werden, wenn eure Sitznachbarn und Mitzuschauer auf entsprechende Filmpassagen reagieren.

Zum Programm gehören 360-Grad-Filme für alle Altersklassen. Dazu zählen die Titel CROW: The Legend, Conscious Existence und Wild Immersion: Africa:

Der Animationsfilm CROW: The Legend vom Regisseur von Madagascar erzählt die Geschichte eines selbstverliebten Vogels, der sich die Aufgabe setzt, die unbeholfenen Tiere eines Waldes von einem ungeahnten Wintereinbruch zu retten. Die spannende Geschichte durchbricht in kurzen Interaktionen sogar gelegentlich die vierte Wand durch kurze Interaktionen. Zusätzlich verleihen Berühmtheiten wie John Legend und Oprah mit Sprechrollen den Tieren ihre Stimmen.

Crow The Legend

Crow: The Legend

Conscious Experience von der Filmakademie Baden-Württemberg setzt dagegen auf hyperrealistische Bilder, um das wertvollste Geschenk der Erde in den Fokus zu rücken: das Leben selbst. Der VR-Film wurde als Teil der VR Now Talent Initiative produziert und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie der MFG Filmförderung gefördert.

Als dritter Film im Bunde reiht sich Wild Immersion: Africa in das Filmangebot ein. Die immersive Reise durch den afrikanischen Kontinent lässt euch auf Tauchfühlung mit Löwen und anderen Bewohnern der Savanne gehen. Dabei führt er die Zuschauer auf eine interessante Reise in das größte Naturschutzgebiet Afrikas. Unterstützt wurde der Film durch die internationale Tier- und Umweltschutzorganisation Jane Goodall Institut.

via: uniFrance Film

Die drei Kurzfilme dauern 12 bis 20 Minuten, wodurch das gesamte Programm ungefähr eine Stunde vorgeführt wird. Das Angebot richtet sich sowohl an VR-Veteranen wie auch -Neulinge, die erstmals mit der Technologie in Berührung treten. Diese erhalten eine kurze Einführung durch bereitgestelltes Personal.

Die folgenden Kinos nehmen an der Aktion teil:

  • 20.03. – 24.03.2019 | BERLIN | UCI Luxe Mercedes Platz
  • 27.03. – 31.03.2019 | KÖLN | Cinedom im Mediapark
  • 03.04. – 07.04.2019 | MÜNCHEN | Mathäser Filmpalast
    Vorstellungsbeginn ist jeweils 17:20 Uhr und 18:40 Uhr.
  • 10.04. – 14.04.2019 | HAMBURG | Zeise Kinos
    Vorstellungsbeginn ist jeweils 17:00 Uhr und 18:30 Uhr.

(Quelle: Telekom | Video: R&D_Filmakademie YouTube)

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
fix windows 10 connections Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
fix windows 10 connections
Gast

How do i fix connections to bluetooth audio devices and wireless displays in windows 10 before watching this tutorial point i don’t know about this questions but after this reading this web page, i know all things.