TheWaveVR

TheWaveVR ist eine soziale VR Musik-Plattform, die es DJs ermöglicht, live Songs in Virtual Reality vor dem virtuellen Publikum zu mischen und abzuspielen. Somit ist TheWaveVR eine Art Virtual Reality Club, in dem ihr Zugang über euer VR-Headset erhaltet. Der virtuelle Türsteher wird auch sicher niemanden abweisen.

TheWaveVR erhält 2.5 Millionen US-Dollar Investitionen

Wie das Unternehmen jetzt bekannt gibt, scheint diese Idee bei den Investoren anklang zu finden. Insgesamt kamen 2.5 Millionen US-Dollarals Seed-Investment zusammen, um die Plattform aufzubauen. Zu den großen Investoren gehören KPCB Edge, Presence Capital, Rothenberg Ventures, RRE Ventures, The VR Fund, Seedcamp, Luma Launch, Boost VC, Immersion VC, GREE, Outpost und einige weitere Angles. Gegründet wurde TheWaveVR von Adam Arrigo, Aaron Lemke und Finn Staber.

Laut den Entwicklern ist TheWaveVR eine Plattform für Menschen, die Musik lieben, die Kontakt zu anderen Menschen wünschen und gerne solche Events live mit anderen erleben wollen. Egal wo sie sich gerade auf der Welt befinden. Das Tolle an TheWaveVR ist aber auch, dass man aufgenommene Shows besuchen kann und mit anderen Menschen neu erleben darf. Dies hat nicht nur für den Konsumenten Vorteile, sondern auch für die Musiker, die mit TheWaveVR somit ein viel größeres Publikum erreichen können.

Auf dem SVVR 2016 konnte man bereits einen ersten Eindruck von TheWaveVR erhalten. Natürlich unterscheidet sich das Auflegen von Musik in der virtuellen Realität von dem Auflegen mit echten Platten. Einen ersten Eindruck vom Konzept könnt ihr im Video von der E3 2016 erhalten:

Aktuell ist nicht klar, wie viele User gleichzeitig bei den Partys dabei sein können. Die Beta für die HTC Vive und die Gear VR sollen aber bereits im vierten Quartal 2016 starten. Zwar wird ein solcher VR-Club zunächst eine Nische darstellen, doch wer weiß, wohin uns die Zukunft mit Virtual Reality noch bringen mag. Social VR Erfahrungen werden in der Zukunft aber in jedem Falle eine wichtige Rolle spielen.

[Quelle: Road to VR]

 

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei