TrainerVR-Oculus-Rift-HTC-Vive-Steam

Zur Weihnachtszeit erinnern sich viele Menschen gerne an ihre ersten Spielzeuge zurück, die oft in Form von Modelleisenbahnen unter den Weihnachtsbäumen lagen. Zahlreiche Modelle erfreuen sich bei Kindern und Erwachsenen auch heute noch großer Beliebtheit, wodurch sich das spanische Indie-Entwicklerstudio Sumalab für ihre VR-Erfahrung TrainerVR inspirieren ließ. Die Eisenbahnsimulation für Oculus Rift und HTC Vive verpackt die simple Freude klassischen Modellbaus in ein neues Gewand und lädt zum Spielen im virtuellen Kinderzimmer ein. Derzeit ist die VR-Erfahrung zum reduzierten Preis erhältlich.

TrainerVR – Virtueller Modellbau für Rift und Vive

In der VR-Eisenbahnsimulation TrainerVR dürfen Spieler ihre eigene kleine Welt mit Holzspielzeug und Eisenbahnmodellen errichten. Die Strecken der Bahn lassen sich nach freiem Belieben gelegt und miteinander verbinden. Ob eine einfache Fahrt von einem Städtchen ins Nächste oder Mehrstreckenlinie mit unterschiedlicher Weichenstellung, der Spieler kann seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Der Hintergrund des Spiels ist in einem schlichten Weiß gehalten, jedoch kann man die Umgebung mit vielerlei Extras schmücken. So ist die Erstellung kleiner Städte mit Bahnhöfen oder der Bau mehrstöckiger Gebirgspässe inklusive Tunnel möglich. Nach Fertigstellung der Miniaturwelt darf man eine beliebig große Anzahl an Zügen darauf platzieren und den Fahrbetrieb beginnen. Als Zugführer übernimmt man daraufhin die Kontrolle über den kompletten Ablauf und sorgt für einen reibungslosen Verkehr. Die VR-Simulation enthält eine eigene Physik-Engine, die realen Bedingungen folgt.

TrainerVR-Oculus-Rift-HTC-Vive-Steam

Hat man letztlich das Interesse an der eigenen Strecke verloren oder möchte man von vorne beginnen, so kann man ohne Rücksicht auf Verluste die gebaute Kreation niederreißen. Und das kann für mindestens genauso große Freude sorgen.

TrainerVR ist für [amazon_textlink asin=’B073X8N1YW’ text=’Oculus Rift’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’32d40d03-ebc2-11e7-bc54-f3877cf7506a’] und [amazon_textlink asin=’B06XKJDGSH’ text=’HTC Vive’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’3a757b60-ebc2-11e7-be98-3daed61206df’] auf Steam erhältlich. Bis zum 30. Dezember ist die VR-Erfahrung zum reduzierten Preis von 10,49 Euro erhältlich. Nach der Aktion wird sich der Preis auf 14,99 Euro belaufen.

(Quelle: Road to VR | Video: Sumalab Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei