Valve SteamVR

Wie jeden Monat veröffentlicht Valve seine Nutzerstatistiken zu den VR-Brillen auf Steam. Während die Oculus Rift sich innerhalb der letzten Monate auf einem Siegeszug befand und die HTC Vive nach und nach überholte, konnte sich die Vive im Mai auf die vorderen Ränge zurückkämpfen und führt nun erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der VR-Brille von Oculus. Die Nutzerzahlen der Windows-VR-Brillen stagnieren dagegen weiterhin.

SteamVR-Nutzerstatistiken – Lücke zwischen Rift und Vive verkleinert sich

Im April konnte sich die Oculus Rift trotz Veröffentlichung der Vive Pro noch weiterhin an der Spitze der Nutzerzahlen als Platzhirsch festsetzen, doch dieser Trend scheint nun dem Ende zuzugehen. In den neuen Nutzerstatistiken von Valve für den Monat Mai geht deutlich hervor, dass sich die HTC Vive wieder auf dem Vormarsch befindet und die Lücke zwischen den beiden Brillen massiv verkleinert.

Steam-Survey-May-2018

Demnach zeigt sich zwar, dass die Oculus Rift mit 46,1 % weiterhin als die beliebteste VR-Brille auf Steam gilt, jedoch von der hauseigenen HTC Vive wieder dicht bedrängt wird. Diese gewann mit 45,31 % massiv an Grund an der Popularitätsfront. Ein großer Schritt im Vergleich zum Vormonat, in der sich die Rift noch mehr als 4 % Differenz sichern konnte.

Gründe für die erfolgreiche Aufholjagd könnte die Veröffentlichung der Vive Pro sein, die mit verbesserter Auflösung, mehr Komfort und überarbeiteten Design neue Käufer an Land zog. Auch die zeitgleiche Preissenkung der HTC Vive auf 599 Euro könnte maßgeblich an der Rückgewinnung der Marktanteile verantwortlich sein. Ein anderer Erklärungsansatz wäre in einer Veränderung der Umfrage selbst zu sehen. Valve sorgte für einige Fixes, da es angeblich eine Messungenauigkeit durch die Erfassung von Nutzern in Internetcafés gab. Das dies einen Einfluss auf die Zahlen der VR-Hardware haben könnte, ist jedoch eher unwahrscheinlich.

Weiterhin nahezu unverändert sind die Marktanteile der Windows-VR-Brillen. Diese zeigen einen geringen Zuwachs auf 5,89 %. Insgesamt 1,48 % setzen weiterhin auf die Oculus Rift DK2.

(Quellen: Steam)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei