oculus rift dk2, virtual reality

Es gibt weitere Anzeichen für eine Kooperation von Samsung und Oculus VR. In dem Bericht von iFixit, in dem die Reparaturfähigkeit des Oculus Rift DK2 bewertet wurde, indem man das DK2 in seine Einzelteile zerlegte kommt nun das 1080p Touchscreen Display von Samsungs Smartphone Galaxy Note S3 zum Vorschein.

Schon vor einiger Zeit wurden Gerüchte laut, dass Samsung und Oculus in ihren Bemühungen Virtual Reality massentauglich zu machen eng zusammenarbeiten würden. So soll Oculus VR den Samsung Ingenieuren bei der Software Entwicklung zur Seite stehen. Samsung, hingegen soll auf der Hardware-Seite die Entwicklung bei Oculus VR unterstützen. Letzteres kann man nun an den verbauten Displays sehen. Wir werden sehen, wie sich die VR-Brillen Oculus Rift CV1 und Gear VR entwickeln, sind jedoch sicher, dass beide Seiten und vor Allem wir, die Konsumenten nur von einem solchen Know-How-Austausch profitieren können!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei