Oculus Chromecast

Bisher war es zwar nicht unmöglich, dass Bild der Gear VR auf einen Fernseher zu übertragen, aber häufig ging ein solches Projekt mit deutlichen Einbrüchen der Leistung einher. Jetzt bieten Oculus und Samsung einen offiziellen Chromecast Support an, damit eure Freunde sehen können, was ihr gerade in der virtuellen Realität macht.

Samsung Gear VR mit Chromecast spiegeln

Oculus Chromecast 2

Um die Funktion aufzurufen, müsst ihr nur eine entsprechende VR-Anwendung starten und anschließend sollte das Symbol zum Teilen mit dem Chromecast erscheinen. Wenn ihr dieses Symbol bestätigt und euren Chromecast auswählt, könnt ihr das Signal parallel auf eurem Fernseher ausgeben. Besonders für Vorführungen ist die neue Lösung recht attraktiv, denn sie erfordert keine speziellen Anpassungen der Software.

Theoretisch ist durch die Wiedergabe über den Chromecast auch ein Livestream bzw. eine Aufzeichnung möglich, doch hier hat der Google Chromecast noch ein Wörtchen mitzureden. Chromecast setzt auf HDCP und dies verhindert eine Aufnahme oder Übertragung mit einer Capture Card. Um dennoch das Signal live abgreifen zu können, kann jedoch ein günstiger HDMI-Splitter zwischen Chromecast und Capture Card eingebunden werden, der die HDCP-Anfrage ignoriert. Wir haben das Prinzip nach dem Update nicht kontrolliert, jedoch konnten wir früher mit dem verlinkten HDMI-Splitterund einem Chromecast (erste Generation) das Bild so live übertragen.

(Quelle: Oculus)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei