Ihr findet nur schwer geeigneten Content zum Anschauen mit dem PlayStation VR Headset? Dann hat Google ein kleines Geschenk für euch. Youtube unterstützt nun auch das PlayStation VR Headset und ihr könnt 360 Grad Inhalte über Youtube mit euren Virtual Reality Headset von Sony genießen. Das Update wurde bereits in den USA ausgerollt und sollte vermutlich auch bald im Store in Deutschland verfügbar sein. Der PSVR Support ist in der Version 1.09 enthalten.

Youtube Support für PSVR veröffentlicht

Auf Youtube stehen bereits sehr viele 360 Grad Videos bereit, doch nicht alle sind auch von überzeugender Qualität. Dies liegt an der Kompression von Youtube und natürlich liegt es auch daran, dass bei Youtube jeder Mensch seinen Content hochladen kann. Doch es gibt auch hochwertige Inhalte. Beispielsweise hat das ZDF auch auf Youtube diverse Videos von Terra X als 360 Grad Content bereitgestellt, der in 4K angeschaut werden kann. Oder ihr macht eine kleine Tour mit Samsung durch Berlin.

Da die Youtube App kostenlos ist, könnt ihr auch versuchen das Update bereits aus dem US-Store zu beziehen. Hierfür müsst ihr einen neuen Account anlegen und einen Wohnort in den USA auswählen. Anschließend könnt ihr die App wie gewohnt aus dem Store herunterladen. Eine detaillierte Anleitung findet ihr hier.

avatar
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
MarkusMartinMgeplayerChristoph Spinger360 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jupp
Gast
Jupp

Funktioniert leider auch mit US account nicht – Youtube erscheint immer noch auf Deutsch (oder mache ich was falsch?)

360
Gast
360

Kann jemand das obenstehende bestätigen? Die US Youtube Version bringt’s jedenfalls nicht.

Martin
Gast
Martin

Also irgendwie fühlt sich alle Welt verarscht. Mittlerweile ist es 9 Tage her und es können vlt maximal 3 Leute aus USA und Uk sagen sie haben das update. Alle anderen sitzen auf heißen Kohlen. ” zu Weihnachten “. Das war dann wohl ein flopp

Markus
Gast
Markus

Gibt´s da mittlerweile irgendwelche News?