PSVR Highlights

Im letzten Jahr kam die PlayStation VR Brille auf den Markt und in vielen Ländern dieser Erde war die Brille auch schnell vergriffen. Mittlerweile können wir uns in Deutschland nicht mehr über eine schlechte Versorgung beschweren, doch Sony scheint weiterhin fleißig VR Brillen zu verkaufen.

Sony fährt PSVR Produktion hoch

In einem Interview mit mcvuk.com sagt Simon Benson, Sony Immersive Technology Group Director, dass wir uns noch immer am Anfang der Virtual Reality Technologie befänden. Dennoch habe man nun einen besseren Blick auf den Markt und wolle deshalb das Produktionsvolumen der PlayStation VR Brille anheben.

Sony konnte bisher bereits über eine Million PSVR Brillen verkaufen und die Beliebtheit der Brille scheint ungebrochen. Warum Sony jedoch davon ausgeht, dass zukünftig die Nachfrage noch steigen wird, kann eigentlich nur mit dem Erscheinen von spannenden Titeln zusammenhängen. Sicherlich wird uns Sony auf der kommenden E3 mit neuen Trailern versorgen und wir dürfen gespannt sein, was uns noch in diesem Jahr erwartet.

Sicher ist, dass auch Battlefront 2 Virtual Reality Inhalte spendiert bekommt und bereits in der nächsten Woche erscheint mit Farpoint eventuell ein wichtiges und prägendes Spiel für die PlayStation VR Brille, da mit dieser Veröffentlichung auch der neue Aim Controller von Sony eingeführt wird. Dieser Controller wurde speziell für die Verwendung in VR entwickelt und könnte den Move Controllern schnell den Rang ablaufen. Zumindest bei Shootern.

(Quelle: mcvuk.com)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei