Drunkn Bar Fight PSVR

Im Indie-Titel Drunkn Bar Fight von Entwicklerstudio The Munky dürft ihr euch in virtuellen Bars herumtreiben, um unter Alkoholeinfluss an verrückten Kneipenschlägereien teilzunehmen. Egal ob mit Fäusten, Flaschen oder anderen Utensilien – im fiktiven Kampf ist alles erlaubt. Die Entwickler haben das simple VR-Partyspiel nun für die PlayStation VR (PSVR) angekündigt, im ersten Quartal 2018 soll der VR-Titel erscheinen.

Drunkn Bar Fight – Virtuelle Kneipenschlägereien auf der PSVR

Der VR-Titel Drunkn Bar Fight lässt euch Teil virtueller Kneipenschlägereien in diversen Locations werden. Das Gelegenheitsspiel ist für Personen geeignet, die einmal richtig über die Strenge schlagen wollen, ohne die obligatorischen Konsequenzen für ihr Handeln ausbaden zu müssen. So könnt ihr euch in diversen Bars austoben und in den Kampf mit trinkfreudigen Besuchern gehen, um einen Barfight nach Hollywood-Filmmanier heraufzubeschwören.

Drunkn-Bar-Fight-PlayStationVR

Egal ob mit den eigenen Fäusten, Dartpfeilen oder Flaschen – alles, was sich in der virtuellen Umgebung befindet, lässt sich auch benutzen. Zudem könnt ihr eure Widersacher über Tische, über die Balustrade und durch Fenster werfen, um einmal richtig Dampf abzulassen. Als kleines Gimmick verschwimmt mit steigenden Alkoholkonsum zudem eure Sicht.

Die Entwickler sind aktuell daran interessiert, ihr Spiel weiterzuentwickeln und eventuell mehr Tiefgang sowie weitere Features einzuführen. Dafür fragen sie derzeit nach Feedback in ihrer Community, um herauszufinden, welche weiteren Funktionen zukünftig Teil des VR-Titels werden sollen.

Der Kampfsimulator war bisher nur für PC-Brillen erhältlich, nun soll das Spiel auch für die PlayStation VR (PSVR) erscheinen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde dafür noch nicht angekündigt, jedoch soll Drunkn Bar Fight voraussichtlich noch im ersten Quartal 2018 erscheinen. Aktuell ist Drunkn Bar Fight für 11,99 Euro auf Steam für Oculus Rift, HTC Vive und Windows VR-Brille  sowie im Oculus Store erhältlich.

Wir werden euch über weitere Informationen zur Veröffentlichung auf der Konsole auf dem Laufenden halten.

(Quellen: Upload VR | The Munky | Video: Upload VR Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei