The-Persistence-PSVR-Sci-Fi-Horror

Das VR-Sci-Fi-Horrorspiel The Persistence von Entwicklerstudio Firesprite ist ein Roguelike-Stealthtitel für PlayStation VR (PSVR) mit prozedural generierten Leveln und einzigartigen Multiplayer-Funktionen, das bereits 2017 erscheinen sollte. Der Entwicklungsprozess verzögerte sich jedoch, um dem Spiel den letzten Schliff verpassen zu können. Nun gaben die Entwickler ein offizielles Veröffentlichungsdatum bekannt: am 24. Juli 2018 soll es so weit sein.

The Persistence – Anspruchsvoller Sci-Fi-Horror für PlayStation VR (PSVR)

In The Persistence schlüpft ihr in die Rolle eines Crewmitglieds auf einem Raumschiffs, dessen Ziel die Erforschung eines kollabierenden Sterns ist. Während eurer Reise durch das Weltall gibt es jedoch Turbulenzen, denn eines der Experimente sorgt für eine Katastrophe an Bord. Der Schiffscomputer versucht, die Situation zu retten, indem er eine Rekonstruktion der verstorbenen Schiffsmitglieder vornimmt – was leider gehörig schief geht. Daher liegt es an euch, den entstandenen Mutanten aus dem Weg zu gehen und das Schiff wieder in Kraft zu setzen.

Doch die Aufgabe stellt sich als ziemlich anspruchsvoll heraus, denn der VR-Titel glänzt mit Roguelike-Spielelementen, welche das Durchlaufen des prozedural generierten Raumschiffs erheblich erschwert. Der Tod und damit verbundene Neustart ist somit ein Bestandteil des Gameplays. Daher gilt es, unentdeckt zu bleiben und das Verhalten der massenhaft verteilten Gegner genau zu studieren.

TITLE

Kommt man jedoch trotz vorsichtigem Vorgehen in eine Gefechtssituation, so steht man den Feinden nicht völlig wehrlos gegenüber. Ihr könnt in der Waffenproduktionsstation des Schiffes aus einem Arsenal aus insgesamt 20 verschiedenen Waffen wählen. Dazu zählen Fernkampf- und Nahkampfausrüstungen sowie auch einige spezielle experimentelle Prototypen. Zudem kann der Spieler seine Favoriten während des Spielablaufs mit Upgrades verbessern.

The-Persistence-PSVR-Sci-Fi-Horror

Ein besonderes Feature bietet sich im lokalen Gameplay mit euren Freunden an, denn diese können über ein Smartphone oder Tablet auf dem zweiten Monitor Teil des Spiels werden. Mit einer speziellen App können sie sich in das Sicherheitssystem des Schiffs hacken und dadurch zum nützlichen Verbündeten werden. So ist beispielsweise das Weglocken von Feinden oder Öffnen von Türen möglich. Auch hier soll es Upgrades der Fähigkeiten geben. Als besondere Finesse warten zudem spezielle Belohnungen für das Scheitern des Spielers mit VR-Brille.

The-Persistence-PSVR-Sci-Fi-Horror

The Persistence soll ab dem 24. Juli 2018 für PlayStation VR (PSVR) im PlayStation Store erhältlich sein. PlayStation-Plus-Mitglieder können sich den VR-Titel mit einem Vorbestellerrabatt bereits früher sichern.

(Quellen: PlayStation Blog | Video: PlayStation Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei