Pimax-8K-5K-VR-headset-controller

Pimax kündigt neue und robustere Business-Versionen seiner Pimax-VR-Brillen an. Die neuen Endgeräte sollen als RE-Varianten (Rugged Edition) der Modelle 5K, 5K+ und 8K deutlich widerstandsfähiger als die bisherigen Brillen sein und sich für den Einsatz in stark frequentierten Umgebungen, beispielsweise für VR-Trainings sowie in Arcade-Hallen eignen.

Pimax 8K RE – Widerstandsfähige Business-Versionen der VR-Brillennodelle Pimax 5K, 5K+ und 8K angekündigt

Pimax bringt neue, robuste Business-Versionen seiner VR-Brillen auf den Markt. Die neuen RE-Modelle sind angepasste Versionen der bisherigen Pimax-Modelle 5K, 5K+ und 8K. Während sich die neuen Varianten in den technischen Spezifikationen nicht von den Heimnutzerversionen der VR-Brillen unterscheiden, und somit keine Verbesserungen im Sichtfeld bieten, optimieren die Verantwortlichen hauptsächlich das Außenleben der Hardware.

pimax 8k

Heimkonsumenten-Version der Pimax 8K | Image courtesy: Pimax

So sorgt ein neues widerstandsfähiges Gehäuse mit härterem Plastik für deutlich mehr Resistenz im Einsatz in stark frequentierten Umgebungen. Zudem bietet ein neuer Schaumstoffeinsatz sowie ein festes Kopfband und dickere Kabel für mehr Schutz und Stabilität. Zusätzlich sollen höhere Stoßfestigkeit, robustere Komponenten, metallische Knöpfe und eine Abdeckung für die Vorderseite der VR-Brille zusätzliche Abschirmung für die Hardware offenbaren.

Mit den neuen robusteren Features soll die Hardware für den Einsatz in Arcades sowie für VR-Tranings abgesichert werden, um die Lebensdauer der VR-Brillen langfristig zu erhöhen.

Wann die neuen RE-Modelle der Pimax-Brillen veröffentlicht werden, wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben. Ein Verkaufsstart soll in den nächsten Monaten beginnen. Preislich sollen die neuen Business-Versionen im Bereich von ca. 500 Euro liegen.

Nebenbei startete die Produktion der lange versprochenen, hauseigenen Tracking-Stationen. Die Lighthouse 2.0 kompatiblen Stationen sollen in den nächsten Wochen an Backer ausgeliefert werden.

(Quelle: Road to VR)

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
www.walmartone.comDK88 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DK88
Gast
DK88

“Preislich sollen die neuen Business-Versionen im Bereich von ca. 500 Euro liegen.” –> es handelt sich um 500 € Aufpreis zum herkömmlichen Modell und die Rede war bislang von 500 Dollar (gut kann man sicherlich 1 zu 1 umrechnen). So liest sich der Artikel so, als würden die neuen Modelle weniger kosten als die “normalen”….das ist einfach falsch.

www.walmartone.com
Gast

The business opportunity is pretty awesome