Damaged Core

In dieser Woche präsentieren wir euch die wichtigsten Neuerscheinungen für die Oculus Rift, die HTC Vive und die Samsung Gear VR. Wenn ihr glaubt, dass wir einen spannenden Titel übersehen haben, dann schreibt es bitte in die Kommentare!

Oculus Rift

 

Damaged Core (Oculus Rift – 29,99 €)

Der wohl spannendste Titel für die Oculus Rift ist in dieser Woche Damaged Core. Ihr schlüpft in die Rolle eines Computerprogramms und könnt diverse Roboter übernehmen und dessen Waffen nutzen. Das Spiel umgeht hervorragend das Problem der Fortbewegung im virtuellen Raum und bietet atemberaubende Action bis zum Schluss. Hier geht es zu unserem Test des Spiels.

Nebulous (Oculus Rift – 14,99 €)

Nebulous ist ein Physik basiertes Rätselspiel. Ihr bewegt einen taumelnden Astronauten über das Spielfeld und versucht diesen sicher ans Ziel zu bringen. Ob man für ein solches Spiel unbedingt VR braucht, ist eine andere Frage.

Solitaire VR (Oculus Rift – 4,99 €)

In Solitaire VR erwartet euch ein Ableger von Solitär für die Oculus Rift. Die Umgebung ist schön gestaltet und Solitär-Fans finden hier sicher das richtige Spiel.

 

SDV VR Experience (Oculus Rift – Kostenlos)

Bei der SDV VR Experience erwartet euch eine kurze Erfahrung, in der ihr in ein Undersea SEAL Delivery Vehicle (SDV) einsteigt und abtaucht.

 

 

Oculus Rift und HTC Vive

 

Redout (Oculus Rift / HTC Vive – 31,99 €)

Anschnallen nicht vergessen! In Redout rast ihr im Stil von F-Zero und Co. mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit über die Strecke und versucht in spannenden Multiplayer-Rennen als erster Spieler ins Ziel zu kommen. Ein Must-Have Titel für Fans von WipeOut oder F-Zero.

 

Detached (Oculus Rift / HTC Vive – 17,99 €)

Mit Detached erhaltet ihr eine aufregende PvP Erfahrung für die HTC Vive und die Oculus Rift. Das Spiel bietet einen Singleplayer Modus und einen Multiplayer Modus und fordert all eure Flugkünste. Da ihr euch in alle Richtungen bewegen und beschleunigen könnt, ist das Spiel nichts für Menschen mit einem schwachen Magen. Wer aber abgehärtet ist, der sollte sich den Titel anschauen.

AcrossFlash (Oculus Rift / HTC Vive – 2,99 €)

Across Flash ist ein kleines Spiel, bei dem ihr ein Raumschiff mit euren Kopfbewegungen steuert. Ihr müsst schießen und ausweichen und den Kopf schütteln, als seid ihr ein Rockstar mit langen Haaren. Das Video macht aber den Eindruck, als braucht man sich das Spiel nicht unbedingt kaufen.

 

The Impossible Travel Agency (Oculus Rift / HTC Vive – 4,99 €)

In The Impossible Travel Agency erwartet euch eine wunderschön gestaltete VR-Erfahrung, die Musik und beeindruckende Welten kombiniert.

 

 

HTC Vive

 

Artstage (HTC Vive – 15,99 €)

Artstage macht euch zum Künstler und bietet einige Tools, mit denen ihr eigene Bilder malen und Skulpturen erschaffen könnt. Die Werke in der Vorschau können aber nicht mit denen mithalten, die wir von Oculus Medium kennen.

 

Evil Robot Traffic Jam (HTC Vive – 11,99 €)

In Evil Robot Traffic Jam müsst ihr die bösen Autos und weitere Fahrzeuge aufhalten, die an euren Türmen vorbeikommen wollen. Das Spiel ist ein typisches Tower-Defense Game, welches viel Spaß mit der HTC Vive macht. Unseren Test findet ihr hier.

Onward (HTC Vive – 22,99 €)

Onward ist ein taktischer Multiplayer Shooter für die HTC Vive. Aktuell befindet sich das Spiel im Early Access Zustand und konnte bereits 342 Bewertungen auf Steam absahnen und erntet ein “sehr positiv”. Der Preis wird nach der Early Access Phase ansteigen!

Cosmos Crash VR (HTC Vive – 4,99 €)

Wer ein neues kleines Gelegeneheitsspiel sucht, der könnte mit Cosmos Crash VR glücklich werden. Ihr müsst Bälle in ein System schießen, um damit eine Ketten aus gleichfarbigen Bällen zu schaffen, damit diese Verbindungen sich auflösen.

 

Samsung Gear VR

 

Hypercade (Gear VR – 2,99 €)

Hypercade kommt von den Entwicklern von Defense Grid 2: Enhanced VR Edition für die Oculus Rift und ist allein deshalb einen Blick wert. Das Spiel bringt euch verschiedene Mini-Spiele. Hidden Path Entertainment will mit dem Spiel das Arcade-Feeling auf die Gear VR bringen.

 

Wrath of Loki (Gear VR – 2,99 €)

Wrath of Loki von The House of Fables ist ein kleines Rätsel-Adventure, in dem ihr eure Umgebung genau untersuchen müsst, um verschieden Rätsel zu lösen.

 

Mr Cat’s Adventure (Gear VR – Kostenlos)

In Mr Cat’s Adventure springt ihr in eine liebevoll gestalte Comic-Welt, in der ihr verschiedene Rätsel lösen müsst. Das Spiel läuft dabei rundenbasiert ab und ihr macht das, was eine Katze halt so macht. Ihr kämpft gegen Tiere die kleiner sind als ihr und fürchtet euch vor Schlangen. Da das Spiel gratis ist, solltet ihr es in jedem Falle herunterladen.

 

CityVR (Gear VR – Kostenlos)

Fußballfans aufgepasst! In CityVR sitzt ihr in der VIP Box bei Manchester City und schaut Spiele auf einem riesigen Screen und könnt euch stets diverse zusätzliche Informationen einblenden lassen.

 

To the Homeland (Gear VR – Kostenlos)

In To the Homeland erwartet euch ein Plattformer, bei dem ihr euch ständig nach vorne bewegt und Hindernissen ausweicht, indem ihr euren Kopf bewegt. Das Konzept klingt nicht besonders aufregend, aber das Spiel ist kostenlos und daher kann man es auch einmal spielen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz