Netflix für Gear VR in Deutschland

Manchmal braucht es etwas Zeit, bis manche Apps es nach Deutschland schaffen. Oft sind Amerika und England früher dran. Wir wurden viel gefragt, wie man sich jetzt schon die Netflix App, oder andere in Deutschland nicht verfügbare Apps herunterladen kann und haben für euch ein kleines Tutorial geschrieben.

Eigentlich ist es kurz erklärt. Man benötigt einen VPN (Virtual Private Network) mit dem man eine andere Geolocation bzw. IP simuliert. In unserem Fall benötigen wir dafür einen US-Server. Sobald man verbunden ist, kann man den amerikanischen Oculus Store betreten und die Netflix App herunterladen. Übrigens funktioniert die Anleitung auch mit anderen Apps (z.B. Milk VR), die hier in Deutschland nicht verfügbar sind.

 

Schritt 1: Gratis VPN heraussuchen

Einen gratis VPN Zugang mit dem Smartphone einrichten. Für mein Beispiel habe ich mal die Seite vpnbook.com aufgerufen und mir die Serverdaten von einem US Server kopiert. In meinem Fall war dies: us1.vpnbook.com

Fangen wir also an einen gratis VPN Zugang mit dem Smartphone einzurichten. Für mein Beispiel habe ich mal die Seite vpnbook.com aufgerufen und mir die Serverdaten von einem US Server gemerkt.
In meinem Fall war dies: us1.vpnbook.com

 

Schritt 2: VPN im Android OS anlegen

tutorial_vpn_12

In den Android Einstellungen geht ihr auf ” Weitere Einstellungen”. Dort tippt ihr auf “VPNs einrichten und verwalten”. Nun drückt ihr auf das “Plus-Symbol” oben rechts und gebt im Feld “Name” einen eindeutigen Namen ein. Beispielsweise ” VPNBook US”. Die zuvor gemerkte Server Adresse tragt ihr in das Feld “Server-Adresse” ein. In meinem Beispiel war das: us1.vpnbook.com. Als Typ muss PPTP ausgewählt werden, wenn dies nicht standardmäßig schon eingestellt ist. Dann auf “Speichern” tippen.

 

Schritt 3: Mit VPN verbinden

NormalAppImage(8)

twitter_vpnbook

Jetzt brauchen wir noch einen Account-Namen und das zugehörige Passwort. Dieses erhalten wir vom Twitter-Account von @vpnbook. Dort müssten immer die aktuellsten Login-Daten zu finden sein. In meinem Fall waren es Benutzername: “vpnbook” Passwort: “x2waVuna”. Wenn man nun auf den zuvor erstellten VPN Zugang geht, gibt man die Daten ein und tippt auf “Verbinden”. Am Schlüssel-Symbol oben links erkennt ihr, dass ihr verbunden seid.

 

Schritt 4: Netflix im Oculus Store downloaden

netflix-app-oculus-store-deutschland-laden

Der Prozess der Oculus App muss nun einmal geschlossen werden. Danach die App neustarten, während man mit dem VPN verbunden ist. Jetzt dürfte man die ansonsten in Deutschland verborgenen Apps wie Netflix, Milk VR oder ähnliche finden und installieren können. Sobald ihr den Download gestartet habt, könnt ihr die VPN Verbindung wieder trennen. Der Download läd dann im Hintergrund über eure schnellere Leitung weiter.

 

 

Schritt 5: Gear VR und Netflix in Deutschland genießen

netflix-living-room-oculus-deutschland

Netflix auch in Deutschland genießen!

avatar
3 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Note 4TomYigal BlochEgnaroReinsch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Reinsch
Gast
Reinsch

Hammer. Klappt! Danke Jungs. Gute Anleitung. Der Downlaod hat aber wirklich etwas gedauert :-p

Egnaro
Gast
Egnaro

Es reicht die Installation über VPN zu starten. Danach kann man VPN wieder ausschalten. Die APP wird im Hintergrund weiter geladen. Dann geht es etwas schneller.

Tom
Gast
Tom

Hallo mal eine kurze Frage, gibt es die Netflixapp ausschließlich für gear vr und oculus oder kann man diese app auch mit diversen anderen vr Brillen nutzen? Ich bin im Besitz von einem samsung galaxy Note 4, weswegen die gear vr bei mir nicht funktionieren wird. Es gibt aber auch für 30-50 Euro andere Brillen.
Würde mich um antworten freuen.

MfG

Note 4
Gast
Note 4

Ich habe mir damals mit dem Note 4 zusammen den Gear Vr gekauft und nutze es noch immer. Warum sollte es bei dir nicht funktionieren ?