Lumberyard Logo

Als im letzten Jahr Amazon zwischen 50 und 70 Millionen US-Dollar in Crytek investiert hatte, war noch unklar, warum sie das taten. Natürlich haben wir VR-Nerds spekuliert, dass Amazon mit Crytek, welche sich bereits stark auf VR ausgerichtet hatten, einen VR-Amazon-Store aufbauen möchte. Nun scheint Amazon doch einen anderen Weg zu gehen und veröffentlicht mit Lumberyard eine eigene Game Engine, die ihr ab jetzt kostenlos downloaden könnt.

Lumberyard von Amazon

Lumberyard Screenshot

Lumberyard ist kostenlos und bietet unzählige Möglichkeiten || Quelle: Amazon

Die von Amazon vorgestellt Engine basiert auf der CryEngine von Crytek. Auch wenn die Anlehnungen im Moment noch sehr groß sind, möchte man in Zukunft auch ganz eigenen Wege gehen. Das besondere an Lumberyard ist, dass die Engine eine tiefe Integration des Amazon Web Services und der Server Infrastruktur bietet, um eine tolle Multiplayer Erfahrung zu bieten, die für die Entwickler einfach umzusetzen ist. Außerdem soll Twitch integriert sein. Der Streamingdienst setzt auf das Übertragen von Gaming-Relevanten Inhalten. Lumberyard ist komplett kostenlos und Amazon möchte keinerlei Bezahlung für die bereitgestellte Anwendung. Die Engine soll genügend Features und Leistungen bieten, um hochwerige AAA-Titel für Xbox One, Playstation 4, PC, die kommenden Virtual Reality Headsets und mobilen Geräten zu entwickeln.

Finanzieren wird Amazon das Projekt über die Bindung an den Cloud Computing Service. Man darf seine eigenen Server verwenden, verwendet man jedoch Server von anderen Anbietern, dann muss es Amazon sein. Neben Lumberyard veröffentlicht Amazon auch GameLift für Server-basierte Onlinespiele. GameLift kostet 1,5 US-Dollar pro 1.000 aktive Nutzer pro Tag.

Die Integration von Twitch soll die Barriere zwischen Streamer und Zuschauer aufheben. Somit könnten Zuschauer durch Chatbefehle das Spiel beeinflussen. Twitch redet hierbei von ChatPlay. Außerdem könnten Zuschauer durch JoinIn direkt die OnlineSpiele betreten. Dies könnte eine spannende Möglichkeit für das Streamen von VR-Inhalten sein, da der Zuschauer direkt die Szene betreten kann, auch wenn es zunächst um das Einladen von bestimmten Zuschauern zu einer Session geht:

“With Amazon Lumberyard’s Twitch ChatPlay, you can use a drag-and-drop visual scripting interface to create gameplay features in as little as minutes that let Twitch viewers use chat to directly impact the game they are watching in real-time. And, the Twitch JoinIn feature within Amazon Lumberyard helps you build games that let Twitch broadcasters to instantly invite their live audiences to join them side-by-side in the game, with a single click, while others continue to watch.” [Amazon]

Im folgenden Video erklärt Amazon Lumberyard selbst:

 

[Quelle: Gamasutra.com || Beitragsbild: Amazon]

 

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Amazons eigene kostenlose Game Engine - Lumberyard - CyberWorld.cc Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Quelle: VRNerds […]