nächste Welle an Rift Spielen

Jason Rubin, Head of Content bei Oculus und Gründer von Naughty Dog, hat über die Zukunft von VR-Inhalten auf der GamesBeat Konferenz 2016 gesprochen. Auch wenn Rubin vom aktuellen Content bereits angetan ist, so sagt er, dass er sich noch deutlich mehr auf die künftigen Erfahrungen, Spiele und Projekte freut, die schon demnächst veröffentlicht werden.

Die nächste Welle an Rift Spielen wird deutlich besser

Oculus Rift Lieferung in 2-4 Tagen

Rubin sagt, dass wenn man bereits die Spiele die aktuell schon erschienen sind spannend findet, man erst noch die nächsten 6 Monate bis einem Jahr abwarten soll, denn kommen Spiele heraus die unglaublich gut sind. Rubin beschreibt den Unterschied zwischen den aktuellen Titeln und den Titeln, welche in diesem Zeitraum erscheinen werden, als Unterschied wie Tag und Nacht.

Der Head of Content glaubt, dass dies zum einen mit der längeren Beschäftigung mit dem Medium VR zusammenhängt und zum anderen, das Spiele die das Lunch Windows verpasst haben, dies absichtlich getan haben, um eine beeindruckender Erfahrung zu liefern. Große Titel brauchen nach Rubin auch einfach mehr Entwicklungszeit.

Mit der Erfahrung wächst natürlich nicht nur die Kompetenz, sondern auch der eigenen Anspruch. Das Studio Gunfire hat bereits Herobound und Chronos veröffentlicht und arbeiten derzeit an ihrem dritten VR-Spiel. Die dritte Generation an Spielen, so Rubin, wird VR-Nerds am meisten überraschen und glücklich machen. Auch wenn Rubin schon weiß, in welche Richtung die neuen Titel gehen werden, so verrät er aktuell noch nicht viel. Er sagt aber, das Social Games, Experimente die nicht Game zentriert sind und ähnliche Dinge die VR-Landschaft bereichern werden.

Langsam könnte diese neue Welle an VR-Titeln auch erscheinen, denn VR-Fans warten sehnsüchtig auf neue, hochwertige Inhalte für die Oculus Rift. Viele der neuen Erfahrungen werden aber mit den Oculus Touch Controllern spielbar sein und so müssen wir uns vermutlich noch bis zum Release der Oculus Touch Controller gedulden, bis die Softwareflut uns überkommt.

[Quelle: Upload VR]
avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
CarstenChristoph SpingerFlux Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Flux
Gast
Flux

Mir würden jetzt schon die Occulus Controller reichen um die ganzen HTC Vive Games zu spielen ;)

@VrNerds: Wäre eine tolle Idee wenn man sich mit den Forumsdaten einloggen könnte auf eurer Seite um Kommentare schnell schreiben zu können.

Carsten
Mitglied

Wie leicht / schwer ist es als Entwickler an die Touch Controller zu kommen? Was muss man vorweisen können? Bis November ist einfach noch sooooo lange =(