Facebook-Oculus-fotorealistic-Avatar-F8

In der zweiten Keynote auf der F8 präsentierte Facebooks CTO Mike Schroepfer interessante Fortschritte in der Darstellung virtueller Avatare in der sozialen VR-Erfahrung Facebook Spaces. So arbeitet das Unternehmen derzeit an einer Möglichkeit, um ein fotorealistisches Ebenbild des eigenen Gesichts in die VR zu übertragen und diesem mit Mimik und Gestik Leben einzuhauchen.

Oculus – Neue VR-Technologien sollen zukünftig fotorealistische Ebenbilder in die VR übertragen

Oculus arbeitet stetig an der Weiterentwicklung der VR-Technologie, um das Medium eines Tages zu einem wichtigen Hauptkommunikationskanal zu befördern. Dadurch wäre es möglich, ohne große Kosten und Aufwand direkt mit anderen Personen in Kontakt zu treten. Sei es für privates Vergnügen oder zu Arbeitszwecken, die Möglichkeiten wären nahezu unbegrenzt.

Diesem Unterfangen könnte Oculus bereits einen großen Schritt näherkommen, denn in der zweiten Keynote auf der F8 präsentierte der technische Leiter Mike Schroepfer Einblicke in die derzeitige Arbeit des Unternehmens. In der Präsentation stellte er die Entwicklung der Avatare in Facebook Spaces vor, die sich im Laufe der Zeit von einem blauen menschenähnlichen Kopfgerüst zu comichaften Ebenbildern entwickelten.

Der nächste Evolutionsschritt liegt im fotorealistischen Übertrag des eigenen Gesichts sowie der dazugehörigen Mimik und den passenden Lippenbewegungen in die VR. In einem Video stellt er die Früchte der Arbeit vor, durch die eine neue Technologie entstand, welche es zwei Mitarbeitern von Oculus mit einer Oculus Rift erlaubt, durch fotorealistische digitalisierte Abbilder in Echtzeit miteinander zu sprechen. Sowohl die Mundbewegungen wie auch das Zwinkern mit den Augen wirken dabei sehr realistisch.

Wie Oculus diesen Übertrag bewerkstelligt, wann die neue VR-Technologie in Einsatz tritt sowie die nötigen Hardware-Voraussetzungen, ließ der Redner noch offen. Dennoch wirkt die Präsentation schon beeindruckend und wir können gespannt sein, welche weiteren Fortschritte uns in der Entwicklung der VR auch zukünftig erwarten.

Die komplette Keynote befindet sich hier.

(Quellen: Upload VR | Facebook Day 2 Keynote | Video: VR Focus Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei