valve, qr code, vr room, oculus rift, virtual reality,

Valve, ursprünglich bekannt für Half-Life oder Portal, treibt mittlerweile in vielen Sektoren sein Unwesen. Das bekannteste Projekt ist wohl die Steam-Plattform, welche erst Skepsis bei den Gamern hervorgerufen hatte, doch mittlerweile eine breite Akzeptanz genießt. Ein Gaming-PC ohne Steam ist heute kaum vorstellbar. Eine solche Plattform benötigt natürlich auch viel Personal und daher ist es sehr erstaunlich, dass laut Alan Yates aktuell ein Drittel des Unternehmens an Virtual Reality arbeitet.

Valve arbeitet an der Zukunft von Virtual Reality

valve, oculus rift, prototyp, vr headset, virtual reality

Früher Prototyp von Valve

Doch Valve arbeitet nicht nur an der aktuellen Virtual Reality Generation, sondern ist bereits mit den Arbeiten an einer neuen Generation beschäftigt. Auch wenn die HTC Vive erst im April erschienen ist, so macht dieses Vorgehen durchaus Sinn, wenn Valve in den nächsten Jahren ein neues Headset auf den Markt bringen will. Aktuell gibt es noch viele Baustellen im VR-Bereich, die bisher nicht gelöst sind. Dies betrifft die Displays, die Kabel, das Tracking, die Ergonomie und vieles mehr. Im Endeffekt kann man sagen, dass bei Virtual Reality Headsets in allen Bereichen noch deutlich Luft nach oben ist, auch wenn die aktuelle Generation schon viel Spaß bringt. Wenn man aber einen dieser Punkte verbessern will, dann geschieht das nicht von heute auf morgen. Auch Oculus arbeitet bereits Jahre an einem Positional Tracking für Mobile VR (Samsung Gear VR), doch konnte bis heute noch kein Produkt mit dieser Technik veröffentlichen.

Doch viel wichtiger an dieser News ist eigentlich, dass Valve Virtual Reality diese große Bedeutung zumisst und ein Drittel des Unternehmens an Virtual Reality arbeiten lässt. Valve arbeitet auch an eigenen Controllern, Streaming Boxen, Software, Steam und vermutlich an vielen weiteren spannenden Projekten. Somit scheint Virtual Reality neben Steam das wichtigste Projekt für Valve zu sein und dies könnte für uns eine spannenden Zukunft von Virtual Reality bedeuten.

[Quelle: Reddit]
0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Chris
Chris
4 Jahre her

Hi, ich finde du stellst VR falsch dar. “bringt viel Spaß ist aber noch deutlich Luft nach oben.”Das trifft auf die meißten konventionellen 2D Monitorspiele zu aber doch nicht auf VR. VR hat mich mehr begeistert als irgendetwas sonst bisher. und ich bin seit Atari 2600 bzw c64 Zeiten dabei. Für mich ist es ein größerer Sprung als zB. sagen wir vom NES zur PS4! Seit ich die Vive habe bin ich im 7 Himmel. Klar schwitzt man sei es von der Bewegung oder den screens. Klar sind da Kabel und die Auflösung ist schlechter als am Monitor. Diese Fakten spielen aber keine Rolle im Vergleich zu dem was dir VR bietet. Wie gesagt ich hatte alle Konsolen auch exoten wie 3DO, Neo Geo, Mega Arcade Maschine usw. doch nichts hat mich ansatzweise so umgehaun wie VR.