Eclipse PSVR Daydream

Mit Eclipse hatten die Entwickler von White Elk Studios ein VR Adventure für die PlayStation VR Brille versprochen, doch anscheinend haben sich die Pläne geändert. Wie im neuen Trailer zum Spiel zu sehen ist, wird das Spiel nicht mehr für die PSVR Brille beworben, sondern nun ausschließlich für das Daydream System von Google.

Eclipse

Auch wenn die Google Daydream Plattform in diesem Jahr vermutlich deutlich wachsen wird, da einige Daydream Ready Smartphones von verschiedenen Herstellern auf den Markt kommen werden, so überrascht die Entscheidung der Entwickler dennoch. Bekannterweise verkauft sich die PlayStation VR hervorragend und das Auslassen der Plattform kostet dem Studio sicherlich einige Kunden. Google scheint den Entwicklern aber genügend Anreize geschaffen zu haben, um diesen Schritt wagen zu können.

Der Trailer zum Spiel macht zumindest schon Lust auf mehr. In Eclipse stürzt ihr auf einem mysteriösen Planeten ab und mit einem speziellen Artefakt könnt ihr mit den Objekten und den Technologien auf dem Planeten interagieren. Ob das Adventure zu einem späteren Zeitpunkt auf die PSVR Brille, die Oculus Rift und die HTC Vive kommen wird, ist im Moment noch unklar. Bekannt ist jedoch, dass die Entwickler das Spiel auf vergangenen Events bereits mit der Brille von Sony vorgeführt hatten. Somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass das Spiel auch für weitere Plattformen erscheint, wenn der exklusive Vertrag mit Google ausläuft. Sofern es neue Informationen von den Entwicklern gibt, werden wir euch natürlich informieren.

(Quelle: Upload VR)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei