Dinosaurier, Crytek, Robinson The Journey

Crytek, einer der wenigen großen deutschen Spieleentwickler und bekannt für seine FarCry Reihe hat das Dinosaurier-Virtual-Reality-Spiel Robinson – The Journey offiziell angekündigt. Die offizielle Webseite liefert erste Informationen, wobei man gestehen muss, dass noch viel ist zum Titel bekannt ist. Mysteriöse Strukturen laden den Betrachter zum Erkunden ein. Gibt oder gab es menschliches Leben auf dem Planeten?

Was wir jetzt schon wissen: Robinson wird ein Virtual Reality Spiel für VR-Brillen wie Oculus Rift und Valves HTC Vive. Beim Gameplay wird man daher wohl sehr auf Abenteuer setzen. Auch werden wir wohl Survival- und Kampf-Elemente gepaart mit Erkundung vorfinden. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Jungen der auf einem mysteriösen Planeten gestrandet ist und verschiedene Geheimnisse auf dem mit Flora und Fauna belebten Planeten lüften soll. Das einzig bekannt Bild der Website zeigt hier einen Charakter im Sumpf über dem auch einige Flugsaurier zu sehen sind.

Es ist anzunehmen, dass die von Crytek gezeigten Dinosaurier-Demos für das Rift Headset im Universum von Robinson spielen. Einen Eindruck der Demo könnt ihr unten im Video sehen.

Weitere Informationen oder Bilder gab Crytek bisher noch nicht preis. Robinson wird mit der neuen CryEngine entwickelt. Preis, Releasedatum oder Plattform sind bisher unbekannt.

Sobald es mehr zum zugegebenermaßen vielversprechenden VR-Titel Robinson gibt, erfahrt ihr es bei uns.

[Bild: Crytek]

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Boratoberproll Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
oberproll
Gast
oberproll

Schick wie immer was Crytek da liefert. Man darf gespannt sein, ob das ein “Otto Normal PC” halbwegs mitmacht bei der höheren Auflösung und der Bildwiederholrate die notwendig ist. Obs spielerisch dann keine Gurke ist muss man abwarten. Für gutes Storytelling war Crytek ja bisher nicht bekannt ;-)

Borat
Gast
Borat

Hammer! Will haben!!