Sony zeigt neue Inhalte für Morpheus auf der E3 2015

Morgens 03:00 Uhr in Deutschland. Es ist E3 2015 Zeit! Wir kriechen aus unserem Bett um nicht die VR-Highlights von Sony zu verpassen. Gespannt sitzen wir vor unseren Bildschirmen bis es endlich los geht. Wir haben mit vielen Titeln, neuen PS Move Controllern und anderen kleinen Informationshäppchen gerechnet. Leider nahm sich Sony für sein Morpheus Projekt aber nur 2 Minuten Zeit:

In dieser kurzen Zeit waren neben altbekannten Titeln aber auch Ausschnitte von neuen Spielen zu sehen. Besonders interessant sah RIGS aus. Hier kämpft ihr gegen andere Spieler und Spielerinnen mit schnellen Kampfrobotern im 3 vs. 3 Modus. Sony will hiermit Morpheus in den E-Sport Bereich schicken. Ob dieser Plan aufgeht, steht noch in den Sternen. Wir freuen uns aber auf das Spiel und sind auf die ersten Berichte gespannt:

Außerdem will Sony auf der E3 Spiele zeigen, welche man mit mehreren Personen in einem Raum spielen kann. Dabei verwendet ein Spieler oder eine Spielerin das VR-Headset und die anderen Spieler und Spielerinnen spielen auf herkömmliche Weise. Dieses Konzept ist nicht neu, aber es ist ein gutes und unterhaltsames Konzept. Es ist schön, dass Sony auch solche Erfahrungen bieten wird.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten, denn schließlich soll der Showfloor von Sony zur Hälfte mit VR-Hard- und Software gepflastert werden. Neben der Pressekonferenz tauchen nun ständig neue Trailer auf. Hier sind einige für euch:

Wayward Sky

 

Godling

 

Headmaster

 

Battlezone Reveal

 

World War Toons

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei