Dr. Who Tardis VR

Die geräumigste Telefonzelle des Universums – die Tardis – steht für eine Reise im Vortex bereit. Dabei hat die BBC sich nicht lumpen lassen und bietet die Erfahrung Doctor Who Time Vortex VR flächendeckend für fast alle Systeme an: Über den Web-Browser kann man das Spiel in 360 Grad oder in der virtuellen Realität zocken. Ansonsten stehen eigene angepasste Web-Versionen für die HTC Vive, Cardboard und Daydream bereit.

Dr. Who Tardis VR

In die Haut von Dr. Who schlüpfen und die Tardis in VR steuern

Der Zeitreisende Dr. Who ändert zwar Gestalt und Geschlecht, ein Fixpunkt der britischen Science-Fiction-Serie bleibt aber die Tardis. Sie besitzt zwar die Form einer Telefonzelle, entfaltet aber innere Größe: Der Doktor fliegt damit nicht nur bei Bedarf zu anderen Planeten, sondern im Vortex auch vor- und rückwärts durch die Zeit.

In der VR- oder 360-Grad-Erfahrung darf man nun selbst ans Steuer des Telefonzellen-Raumschiffs und durch die Zeit im Vortex reisen. Dabei sammelt man leuchtende Blasen für Punkte auf und muss Steinbrocken ausweichen oder andere Wege durch Hindernisse finden. Ab und zu ändert man dann die Richtung um 180 Grad, um in die Vergangenheit oder Zukunft zu fliegen. Ein Spielende gibt es nicht, man fliegt, soweit man eben kommt.

Dr. Who Tardis VR

Die Steuerung unterscheidet sich je nach Version: Im 360-Grad-Spiel für beispielsweise PC und Mac steuert man die Tardis mit der Maus oder dem Touchpad. Dabei kann es nach 180-Grad-Drehungen leicht zur Orientierungslosigkeit kommen. Besser funktioniert es in der virtuellen Realität, wobei das Spiel auch seinen Charme erst richtig entfalten kann. Als Zeitreisender steuert man die fliegende Telefonzelle mit Kopfbewegungen. Für die Gear VR nimmt man den Samsung-Webbrowser oder Firefox und wählt die Browser-Version. Für die VR-Brillen beziehungsweise -Halterungen Cardboard, Daydream und HTC Vive stehen zudem eigene Browser-Versionen zur Verfügung. Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Die BBC stellt Doctor Who Time Vortex VR nur für drei Monate online. Ob es dann in der Vortex verschwindet, muss sich zeigen. Bis dahin findet ihr die vergnügliche Reise auf dieser Webseite.

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
vex 3usps tracking Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
usps tracking
Gast

Your article reflects the issue people are concerned about. The article provides timely information that reflects multi-dimensional views from multiple perspectives. I look forward to reading quality articles that contain timely information from you.

vex 3
Gast

An interesting and new experience! Maybe I should try it!